Hau: Flammen schlugen aus Kamin

Aus nicht bekannter Ursache kam es gestern Abend gegen 21:30 Uhr zu einem Kaminbrand auf der Loo'schen Heide in Hau. Alarmiert waren die Löschgruppen Hau, Qualburg und Hasselt der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau. Ebenso der Rettungsdienst aus Kleve, da man zunächst zu einem verletzten Hausbewohner ausging. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen weit sichtbar Flammen und Funken aus dem Kamin. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Wehrmänner entfernten die Asche im offenen Kamin, ebenfalls wurde der Kamin durch den verständigten Bezirksschornsteinfegermeister gekehrt.

Im Einsatz waren über 20 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst unter Gemeindebrandinspektor Klaus Elsmann. Die Einsatzdauer betrug knapp eine Stunde. Angaben über mögliche Sachschäden können nicht gemacht werden.

Autor:

Michael Hendricks Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.