Hau: Verkehrsunfall - Vier Seniorinnen zum Teil schwer verletzt

Aus bisher unbekannter Ursache kam es heute Abend auf der Felix-Roeloffs-Straße in Hau zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden vier Seniorinnen zum Teil schwer verletzt. Zwei von ihnen mussten von Feuerwehr und Rettungsdienst aus dem Fahrzeug befreit werden. Alarmiert wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau mit den Löschgruppen Hau, Qualburg und Hasselt sowie der Rettungsdienst mit vier Rettungswagen gegen 20:17 Uhr

Ein schöner Abend endete tragisch. Auf dem Rückweg von einem Treffen in einem naheliegenden Restaurant befuhren vier Seniorinnen in einem Hyundai die Felix-Roloeffs-Straße in Fahrtrichtung Kleve. Kurz hinter der Einmündung Antoniter Straße kamen sie nach links von der Fahrbahn ab und prallten gegen einen Straßenbaum. Der Aufprall war so stark, dass die Fahrerin und Beifahrerin im Fahrzeug eingeklemmt wurden. Die Feuerwehr musste mit Rettungsgeräten die Fahrzeugtüren öffnen. Die Seniorinnen wurden vom Rettungsdienst und durch Notärzte behandelt und in die Krankenhäuser Kleve, Goch und Emmerich verbracht.

Im Einsatz waren 35 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst. Die Einsatzleitung hatten die Gemeindebrandinspektoren Stefan Veldmeijer und Klaus Elsmann. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nicht bekannt. Für die Zeit der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme war die Straße voll gesperrt. Zur Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Einsatzstelle von der Feuerwehr ausgeleuchtet.

Informationen zur Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau

Autor:

Michael Hendricks Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen