Konny Reimann hat sich ins Goldene Buch der Gemeinde Bedburg-Hau verewigt

Im Rahmen ihrer Abschiedstour durch Deutschland machte Familie Konny Reimann -die berühmtesten Auswanderer Deutschlands in der Neuzeit- mit ihrem 12,20 m langen Eagle-Bus auch Station auf dem WomoPark Moyland, Gemeinde Bedburg-Hau.
Begrüßt wurde die Familie durch den stellvertretenden Bürgermeister Karl-Heinz Gebauer. Als sich Konny Reimann in das Goldene Buch der Gemeinde Bedburg-Hau eintragen konnte, meinte er: "Diese Ehre ist uns noch nie zuteil geworden." Konny und Manu waren sichtlich gerührt.
Auf der kompletten Tour wird die Familie von einem Filmteam begleitet.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen