Raser (22) musste Führerschein abgeben

Ein 22-jähriger Fahranfänger wurde am Mittwoch (4. Mai 2011) um 23.50 Uhr auf der Uedemer Straße innerhalb geschlossener Ortschaften mit 117 km/h statt der zulässigen Geschwindigkeit von 50 km/h gemessen. Wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen