Zeit des Teilens

Martinssammlung St. Antonius-GS - Klasse 3a Karina Theise
  • Martinssammlung St. Antonius-GS - Klasse 3a Karina Theise
  • hochgeladen von Klaus Schwering

Alles hat seine Zeit! Der November mit dem Ritt des Heiligen Martins durch die Dörfer und Städte ist auch die Zeit des Teilens.

In einer Zeit, in der sich der Egoismus immer mehr ausbreitet und Hilfsbereitschaft und Solidarität oft auf der Strecke bleiben, ist es ein schönes Zeichen, dass Kindergärten und Schulen das Martinsfest zum Anlass nehmen, Kindern das Teilen nahe zu bringen.
Auch in diesem Jahr haben wieder Kinder der Bedburg-Hauer Kindergärten und der St. Antonius Grundschule in Hau einen Teil ihrer Martinstüten für bedürftige Kinder aus der Gemeinde Bedburg-Hau gespendet. So kann auch Kindern, denen es nicht so gut geht, eine kleine Freude gemacht werden, wenn sie mit ihren Eltern beim FAIR-teiler einkaufen kommen.

Seit April 2010 bieten ehrenamtliche Mitarbeiter des FAIR-teilers im Pfarrheim St. Markus, Klosterplatz 7 in Schneppenbaum jeweils
- dienstags von 10 bis 12 Uhr und
- donnerstags von 17 bis 19 Uhr
eine Lebensmittelhilfe und Basisberatung an. Über 300 Kinder und Erwachsene -
darunter inzwischen auch viele Flüchtlinge - werden zurzeit mit den gespendeten Produkten unterstützt.

Bürgerinnen und Bürger aus Bedburg-Hau, die Arbeitslosengeld II beziehen bzw. mit einer geringen Rente oder knappen Einkünften auskommen müssen, können sich zu diesen Zeiten ebenfalls gerne über die Hilfen des FAIR-teilers informieren.

Das beigefügte Foto zeigt die Kinder der Klasse 3a der St. Antonius Grundschule in Hau mit ihrer Klassenlehrerin Karina Theise (hinten rechts) bei der Übergabe der gesammelten Süßigkeiten an Pastoralreferentin Brigitte Peerenboom (hinten Mitte) und Margret Schild (hinten links) vom FAIR-teiler.

Autor:

Klaus Schwering aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.