Zwei Tote nach Verkehrsunfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Toten kam es heute (18.10.2016) nach Mitternacht auf der Gocher Straße zwischen Goch und Kalkar in Bedburg-Hau. Beide Opfer wurden in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und mussten von den Rettungskräften geborgen werden. Zur Zeit des Unfalls herrschte Nebel mit Sichtbehinderungen.

Um 00:21 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau sowie der Rettungsdienst des Kreises Kleve alarmiert.

Zur Unfallursache können keine Angaben gemacht werden. Der Fahrer befuhr mit seinem weissen Opel Astra Kombi die Gocher Straße von Goch kommend in Richtig Kalkar. Zwischen den Straßen im Heidkamp und Hauptstraße verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte auf der Fahrbahngegenseite gegen zwei Bäume. Dabei überschlug sich das Fahrzeug, schleuderte in ein angrenzendes Feld und blieb dem Dach liegen.

Vorbeifahrende Autofahrer bemerkten das Unfallfahrzeug und alarmierten die Retter.

Nach Eintreffen des Rettungsdienstes und der Feuerwehr konnte nur noch der Tod der beiden männlichen Fahrzeuginsassen festgestellt werden. Sie wurden von der Feuerwehr aus dem völlig zerstörten Fahrzeug befreit.

Nach der Bergung der Unfallopfer wurde das Fahrzeug aufgerichtet, um nach weiteren Opfern zu suchen. Ebenso wurde die nähere Umgebung abgesucht.

Für die Zeit der Bergung sowie der Unfalaufnahme war die Strecke zwischen Goch und Kalkar gesperrt.

Im Einsatz waren etwa 40 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst unter der Leitung der Gemeindebrandinspektoren Stefan Veldmeijer und Klaus Elsmann.

Autor:

Michael Hendricks Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.