Juhu, die Reittherapie ist gesichert!

Wir reiten weiter – die Schülerinnen und Schüler der LVR Dietrich-Bonhoeffer-Schule
  • Wir reiten weiter – die Schülerinnen und Schüler der LVR Dietrich-Bonhoeffer-Schule
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Das 15. Benefizkonzert des Vereins für Körper- und Mehrfachbehinderte e.V. (Förderverein der LVR Dietrich-Bonhoeffer-Schule und Förderverein des Betreuten Wohnens „BetreuWo“ e.V.) in der Klever Versöhnungskirche war ein voller Erfolg.

Vor fast ausverkauftem „Haus“ ließen sich die Zuhörer von den Family-Singers aus Pfalzdorf mit Gospels, Oldies und Popmusik in ihren Bann ziehen. Nachhaltig beeindruckten Pia-Marie Veeger, Daniel Verhülsdonk und Daniel Schuster mit ihren Soloauftritten, für die sie viel Applaus ernteten. Das zweite Highlight des Abends bildeten die Mandolinenfreunde Goch unter der Leitung von Willi Korsten, die mit Stücken aus Musical und Film für eine gelungene Unterhaltung sorgten. Garniert wurde der Abend mit Vorlesegeschichten zum Schmunzeln, die Hans-Peter Bause zum Besten gab.

Über den Erlös des Benefizkonzertes freuten sich in diesem Jahr besonders die 25 Schülerinnen und Schüler der LVR Dietrich-Bonhoeffer-Schule, die an der Reittherapie teilnehmen. Dank des besonderen Engagements des Schirmherrn, dem Klever Bürgermeister Theodor Brauer, der Gelder u. a. der Stadtwerke Kleve GmbH und des Modehauses C & A vermitteln konnte, ist die Fortführung des Therapeutischen Reitens/Hippotherapie erst einmal gesichert. Seit mehr als 20 Jahren wird sie an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule von speziell ausgebildeten Therapeuten durchgeführt. Hierbei steht nicht die reiterliche Ausbildung, sondern die positive therapeutische Beeinflussung der Motorik (Hippotherapie) und die Förderung der Persönlichkeits-entwicklung (heilpädagogisches Reiten) im Vordergrund.

Der Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte e.V. bedankt sich herzlich bei allen Besuchern des Konzertes, den diesjährigen zahlreichen Sponsoren sowie insbesondere bei den Künstlern, die dies mit ihrer Unterstützung ermöglicht haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen