Spass am BedburgerNass: Newcomer und alte Hasen aus der Musikszene um Bedburg-Hau am Start

Exsalté
5Bilder

Am Kirmessonntag 25. August. Auch dieses Jahr ist wieder eine illustre Mischung aus Newcomern und alten Hasen aus der Musikszene um Bedburg-Hau am Start.
Norbert van Os schickt gleich ZWEI Bands in den Ring:

"Basics" (Nomen est Omen) aus Bedburg-Hau/Kleve spielt Cover von Ed Sheeran und anderen bekannten Songwritern in ihrer unnachahmlichen Art. Den bekannten Songs prägen sie ihren besonderen Sound auf und deshalb wirken die Cover vertraut, aber auch erfrischend neu. Für die Band mit Johanna Ebben (Gesang/Gitarre), Robin Lennartz (Gitarre), Steffen Schiemann (Bass) und Special Guest Norbert van Os (Drums/Coach) ist es der erste öffentliche Auftritt.
Die Musiker freuen sich besonders, die Arbeit des Vereins "Bedburger Nass" mit ihrer Musik zu unterstützen und sich einem breiteren Publikum zu präsentierten.

“Good Times” - eine junge Band, die ihrem Namen aller Ehre macht. Die Bandmitglieder sind gut drauf und spielen von rockig-gutgelaunt bis melancholisch-träumerisch Coversongs die einfach gute Laune machen. Die Bandmitglieder Wessel (Gesang/Gitarre), Lotte (Gesang/Gitarre/Schlagzeug), 2x Jonas (Gitarren) und Nils (Bassgitarre) werden von Norbert van Os gecoacht und kommen aus Kleve, Bedburg-Hau und Goch.

Rockmusik unter Hochdruck. Eigene Songs und Bekanntes unerkannt, mit Einflüssen aus allen Richtungen. „Exsalté“: 4 Musiker mit Erfahrung und in einem Alter, wo man laut Apothekenumschau das Salz beim Essen weglassen sollte. Sie waren teils Teil von „Salty Boys“. Exsalté mit accent aigu für Patrick C. J. Hascoët aus Frankreich an der Gitarre. Die kommt selten alleine, also bringt Helmut Dumont seine auch aus Köln mit....und singt. Der Bass reist mit Klaus Heckner von Kleve an. Da sitzt noch Alfred Derks aus Bedburg-Hau am Schlagzeug.
Andreas Grunenbergs Geheimtip: Diese Band bewegt sich zwischen Hendrix, Bob Dylan, Dire Straits und Skamusik; als ob man die oft vernachlässigte B-Seite der Top10 aus 60 Jahren Rockmusik auf 1 Stunde Dauerfeuer komprimiert bekäme.

„Irish gefolktes“ mit den Musikern von u.a. „Lizzy´s Cocktail“ jammt tatsächlich mit schnell mal eben verteilten Noten. Die Musiker treffen sich in wechselnder Konstellation 1 mal im Monat mit z.B. Multiinstrumentalist Günter Minor , Flitzefingerflötist Holger oder dem „Quoteniren“ John. Wer also mal wieder in saftige Weiden, Pubs und Guiness träumen möchte, sollte sich am 25ten zur Bühne bequemen.

Und damit keine peinlichen Pausen zwischen den Bandauftritten entstehen, „legt“ Henrik van Baal gewohnt abwechselungsreich „auf“. Da dampfen die Lautsprecher.

Anmeldungen für Trödelmarkt "Spass am BedburgerNass" 25. August unter 02821-69208 oder v.meegen@t-online.de

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.