LVR-Klinikküche Bedburg-Hau
Marc Dvorak aus Kalkar ist neuer Küchenchef

Der bisherige stellvertretende Küchenleiter der LVR-Klinik,  Marc Dvorak,   ist seit einem Monat nun offizieller Nachfolger des in den Ruhestand gegangenen Küchenleiters Burkhard Nass.
Der 44-jährige Küchenmeister und Verpflegungsbetriebswirt (HMA) ist bereits seit 24 Jahren in der LVR-Klinik Bedburg-Hau tätig. Ihm liegt eine ausgewogene und gesunde Ernährung am Herzen, die auch in einer Großküche wirtschaftlich umgesetzt werden kann. Zudem setzt er sich für den Einsatz von Bio-Produkten und die Versorgung der Klinikküche mit Produkten aus der näheren Umgebung ein.
„Durch den regionalen Einkauf werden lange Transportwege vermieden und die Umwelt geschont. Auch ist die Qualität der saisonalen Waren ein wichtiger Punkt“, ist sich der Küchenleiter sicher.
In der LVR-Klinikküche wird zudem nach den eindeutigen und verbindlichen Standards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) gearbeitet. Zu seinem 44-köpfigen Küchenteam gehören neben Köch*innen auch Diätassistentinnen, Hauswirtschafterinnen und Küchenhilfen, die den täglichen Ablauf in Produktion, Zusammenstellung der Menükomponenten, Tablettierung und Rücklauf des schmutzigen Geschirrs gewährleisten.
„Ein neues Speisenverteilsystem bringt für uns dabei eine weitere Verbesserung im Hinblick auf Hygiene und eines reibungslosen Verarbeitungsprozesses“, so Marc Dvorak. Die Klinik stellt täglich ca. 1000 Essen für ihre Patient*innen und Bewohner*innen her und sorgt zudem für ein abwechslungsreiches Angebot in Cafeteria und bei unterschiedlichsten Veranstaltungen der Klinik.
Der neue Küchenleiter ist Familienvater und lebt mit seiner Frau und seinen Zwillingen in Kalkar. Ein seiner Freizeit fährt er zum Ausgleich gerne Fahrrad, joggt und kocht auch Zuhause leidenschaftlich für Familie und Freunde. Maria Ebbers

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.