Brand eines Mähdreschers

Anzeige
Bedburg-Hau: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau | Zu einem gemeldeten Brand eines Mähdreschers musste heute (18.07.2017) um 20:17 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau auf ein Feld an der Triftstraße in Hau ausrücken.

Während des Betriebs des Mähdreschers hatte der Fahrer eine Rauchentwicklung bemerkt. Er beendete die Fahrt, alarmierte die Feuerwehr und unternahm eigene Löschversuche mit einem Feuerlöscher.

Durch zwei Angriffstrupps unter schwerem Atemschutz konnte das Feuer mit Schnellangriffen gelöscht und Fahrzeugteile gekühlt werden. Zusätzlich wurde eine Waserversorgung, von der Triftstraße her über mehrere hundert Meter aufgebaut.

Im Einsatz waren etwa 35 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau sowie des Rettungsdienstes. Die Entstehungsursache sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens sind derzeit nicht bekannt. Die Einsatzleitung hatte Gemeindebrandinspektor Stefan Veldmeijer.
0
1 Kommentar
18.384
Willi Heuvens aus Kalkar | 18.07.2017 | 22:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.