Die getrennte Gemeinschaftssitzung

Anzeige
Rechts die Frauen, links die Männer oder umgekehrt - getrennt und doch gemeinsam im Festzelt der Schneppenbaumer Kirmes. Auf der Bühne für alle das diesjährige Show Spektakel der Festtage in Schneppenbaum inSzene gesetzt von Moderator Uwe Egerding, der bei seiner Anmoderation Cindy aus Marzahn und Heino an der Seite hatte. Die jeweiligen Programmpunkte wurden von No-Boy und No-Girl mit Nummerntafeln angekündigt, genau wie bei den einschlägigen Damen- und Herrensitzung im Umkreis, allerdings etwas weniger offen. Ob Travestie Show, die sich mit ihren Programmpunkten über den ganzen Abend verteilte, oder Jopi Heesters und Simönchen elektrisierten das Publikum , immer noch ordentlich getrennt. Anspruchsvolle Unterhaltung boten der Showtanz "Finesse", Flying Family`s Tanzgruppe, Burkhard Guttroiy mit seiner Bütt und Karnevals Urgestein Hilla Heien. Zur fortgeschrittener Stunde dann wurden die Zäune der Trennung eingerissen und das Schneppenbaumer Publikum kam zu den Klängen der allseits bekannten Dom Stürmer aus Köln zu einer gemischt feucht-fröhlichen Nacht.
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.