SPD-Wahlkandidaten zeigen sich spendabel

Anzeige
Bedburg-Hau: Rathaus | „Tue Gutes und rede darüber“: Das hat die Bedburg-Hauer SPD getan. Die 14 Wahlkandidaten haben in ihr Portemonnaie gegriffen und zusammengelegt. Statt aber das ganze Geld ausschließlich in den Wahlkampf zu stecken, wurden am Montag (05.05.2014) die örtlichen Kindergärten und der "Ferienspaß" mit einer Geldspende unterstützt. Insgesamt verteilten Parteichefin Karin Wilhelm (l.), Fraktionschef Willi van Beek (2.v.r.) und Fraktionsvize Karl-Heinz Gebauer (r.) die stolze Summe von 1.200 Euro an die Einrichtungen. Die SPD Bedburg-Hau hat im Kommunalwahlkampf bewußt auf eigene Großflächenplakate verzichtet.
0
1 Kommentar
18.442
Willi Heuvens aus Kalkar | 06.05.2014 | 13:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.