Kunst von Maria Demandt in der Ökologiestation des Kreises Unna

Maria Demandt mit ihrer  Ausstellung   Farb-Ton
15Bilder
  • Maria Demandt mit ihrer Ausstellung Farb-Ton
  • hochgeladen von Jürgen Thoms
Wo: Ökologiestation des Kreises Unna, Westenhellweg 110, 59192 Bergkamen auf Karte anzeigen

14. April bis 12. Juni 2016

Farb-Ton

lautet der Titel ihrer Ausstellung mit 30 Exponaten, die hier in der Ökologiestation zu sehen sind. Maria Demandt habe ich 2014 auf dem Holzwickeder Malermarkt kennengelernt. Mir haben ihre Bilder und die sympatische nette Art einfach gut gefallen. Über ihre Ausstellung in der Schwankhalle im Zentrum für Information und Bildung in Unna am Sonntag, 16. August 2015 habe ich berichtet.

Seit 2013 bemühe ich mich, hier auf der Ökologiestationen eine Möglichkeit zu bekommen, meine Bilder auszustellen.
Ich bin stolz, diese Möglichkeit bekommen zu haben, sagt Maria Demandt. Wir freuen uns, dass es nun möglich geworden ist, Maria Demandt mit ihren Bildern hier zu haben, so auch Michael Bub von der Ökologiestation. Wir haben zahlreiche Anfragen.

Meine Bilder entstehen immer in Begleitung von Musik. Das ist ein ganz wichtiger Faktor in meiner Malerei. Meine Arbeiten haben keine Richtung. Ich male sehr vielseitig und bin nicht in einer „Schublade zu Hause“.
Malen befreit und diese Freiheit möchte sie sich erhalten und sich nicht in einen Malstil drängen lassen. Maria Demandt lässt sich gerne von der Natur inspirieren. So entstehen Urlaubserinnerungen die sehr detailverliebt gemalt sind.

Anders als die abstrakten Bilder, bei denen sie nach jeweiliger Stimmung die Farben mit unterschiedlichen Techniken fließen lässt. Leben auf eine Leinwand zu „zaubern“, ist ihre große Leidenschaft.

Kurzprofil Maria Demandt aus Kamen- Methler
2006 brachte sie zum ersten Mal Farbe auf eine Leinwand. Damals sollte es nur ein Ausgleich zu ihrem Berufsalltag als Angestellte im öffentlichen Dienst sein.
Seit 2010 beschäftigt sie sich nunmehr autodidaktisch mit der Acrylmalerei und hatte im Herbst 2012 ihre erste Ausstellung der weitere folgten.

Seit 2015 ist sie Mitglied im Kunstverein Unna. Die Malerei hat sich zu einer Leidenschaft, wenn nicht gar Sucht entwickelt, die nicht mehr aus ihrem Leben wegzudenken ist.
Ihre Arbeiten tragen oft keinen Titel, um niemanden in seiner eigenen Interpretation zu beeinflussen. Maria Demandt möchte mit Ihren Bildern die Menschen berühren, anregen und auch „verführen“, sich einmal etwas Zeit zu nehmen und auch mal genauer hin zu sehen.

Zeitraum der Ausstellung
14. April bis 12. Juni 2016
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag 08.30 bis 16.00 Uhr
Freitag 08.30 bis 14.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Zum Abschluss meines Besuchs
Ich möchte noch viele Menschen mit meinen Bildern berühren und abholen. Das ist dann für mich die größte Bestätigung und macht mich sehr stolz, bestätigt Maria Demandt.
Mehr erfährt man auf ihrer Homepage
»www.maria-demandt.de/

Ökologiestation des Kreises Unna
Westenhellweg 110
59192 Bergkamen

Die Ökologiestation gibt es seit Mai 1995 auf dem hergerichteten Hof „Schulze-Heil“, unmittelbar am Südrand der Lippeaue, einer der bedeutendsten Naturlandschaften der Region.
Die Ökologiestation ist Umweltbildungsstätte, Zentrum für naturschutzfachliche Arbeit und Forum für den ehrenamtlichen Naturschutz.
»Willkommen bei der Ökologiestation des Kreises Unna

Fotos © Jürgen Thoms
22.04.16 20:37:33

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen