Jubiläumsveranstaltung am 20. September
Die lange Nacht der VHS

Auch Smartphones stehen bei der Langen Nacht der VHS auf dem Programm.

Die „Lange Nacht der Volkshochschulen“ wirft ihre Schatten voraus: Diese Jubiläumsveranstaltung wird die VHS Bergkamen am Freitag, 20. September, begehen. Sie reiht sich damit in eine Liste von über 400 Volkshochschulen bundesweit ein, die das 100-jährige Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland feiern. Ab 18 Uhr öffnen sich die Türen der VHS Bergkamen im Treffpunkt, Lessingstraße 2, 59192 Bergkamen für alle Interessierten, für Freunde der Volkshochschule und für alle, die es werden wollen.

Die Volkshochschulfamilie will mit diesem Jubiläum zeigen: "Volkshochschulen sind mit ihrer einzigartigen Palette von Angeboten überall vor Ort die erste Adresse in Sachen Weiterbildung – da, wo sich Menschen begegnen, um miteinander und voneinander zu lernen."
Die Volkshochschule Bergkamen will dafür stehen, Begegnung, konstruktiven Dialog und gesellschaftliche Teilhabe zu fördern. Kurzum, die Volkshochschule lädt zu einer unterhaltsamen und vielfältigen Nacht unter dem Motto „Zusammenleben.Zusammenhalten“ ein und will hiermit ein deutliches Zeichen für gesellschaftlichen Zusammenhalt setzen.
Die Besucher können in Schnupperkursen und Gesprächen, etwa zu Handy-Fotografie, Englisch oder Training für einen gesunden Rücken, das vielfältige Kursprogramm kennen lernen, sich über die technische Ausstattung der Räume informieren und etwas über die unterschiedlichen Aufgaben einer Volkshochschule erfahren.
Ein Mix aus Workshops, Live-Musik und die Gelegenheit zum Austausch versprechen eine kurzweilige Nacht für neue Besucher und „alte Hasen“ und machen Appetit auf mehr.

Autor:

Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.