Sommerakademie ist fast voll

Bei der Sommerakademie in drei Monaten gibt es vor allem bei den Steinmetzen noch einige freie Plätze.
  • Bei der Sommerakademie in drei Monaten gibt es vor allem bei den Steinmetzen noch einige freie Plätze.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Tobias Weskamp
Wo: Ökologiestation, Westenhellweg 110, 59192 Bergkamen auf Karte anzeigen

Nur noch wenige freie Plätze gibt es bei der Sommerakademie, die in drei Monaten in und um die Ökologiestation in Bergkamen-Heil startet. Dass diese vor allem bei den Steinbildhauern zu finden sind, hält Michael Bub, einer der Organisatoren, einem Irrtum geschuldet. „Die Arbeit mit dem Stein ist gewiss anspruchsvoll, aber gerade hier erleichtert die konzentrierte einwöchige Tätigkeit den Umgang mit dem Material. Man wird nicht immer wieder heraus gerissen und erhält natürlich sachkundige Unterstützung durch Dozenten und erfahrenere Teilnehmer“, meint Bub.

Die Arbeitsergebnisse, die am letzten Tag bei einem kleinen Fest präsentiert werden, sprechen dabei für sich. Außer bei den Aquarellmalern, wo es auch noch zwei freie Plätze gibt, sind die anderen Bereiche (Holzbildhauerei, Druckgrafik, Zeichnung und Freie Malerei) bereits ausgebucht. Hier kann man sich noch auf die Warteliste setzen lassen.
Gegen eine geringe Gebühr wird auch eine Kinderbetreuung für Fünf- bis Zwölfjährige angeboten.

Weitere Informationen gibt es bei Michael Bub vom Umweltzentrum Westfalen (Tel. 02389/980911, Umweltzentrum_Westfalen[at]t-online.de oder unter www.Sommerakademie-KunstvorOrt.de).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen