Einbahnstraße auf der Erich-Ollenhauer-Straße
VKU-Busse müssen Umwege fahren

Die Einbahnstraße auf der Erich-Ollenhauer-Straße bringt Umwege für die Busse der VKU mit sich.
  • Die Einbahnstraße auf der Erich-Ollenhauer-Straße bringt Umwege für die Busse der VKU mit sich.
  • Foto: Symbolbild/ LK-Archiv
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Ab Montag, 11. April, wird die Erich-Ollenhauer-Straße in Bergkamen zu einer Einbahnstraße. Das bringt nicht nur für Autofahrer Umwege mit sich.

Auch die Linien R12 und S20 der VKU Busse sind davon betroffen. Diese müssen in Fahrtrichtung Bergkamen eine Umleitung fahren. Für die R12 entfallen in Fahrtrichtung Bergkamen die Haltestellen „Im Kattros“, „In der Schlenke“ und „Erich-Ollenhauer-Straße“. Ab der Haltestelle „Gymnasium“ in Bergkamen fährt die Linie wieder den normalen Weg. In Fahrtrichtung Lünen kann normal gefahren werden.

Bei der S20 gilt in Fahrtrichtung Bergkamen an den Haltestellen „Museumsplatz“ und „Am Römerberg“ eine umgekehrte Reihenfolge der Haltestellen-Bedienung und Einstiegssituation. Die S20 hält in Fahrtrichtung Bergkamen zuerst „Am Römerberg“ und dann am „Museumsplatz“. Alle Fahrgäste müssen auf der Straßenseite einsteigen, auf der die S20 auch in Fahrtrichtung Lünen ZOB hält. Die Bedienung der Haltestellen erfolgt somit nur auf einer Seite für beide Fahrtrichtungen. Diese Regelung gilt voraussichtlich bis zum 22. April.

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.