Bergkamen - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Die älteste geborgene Keramik weist eine für die vorrömische Eisenzeit charakteristische Verzierung auf der Außenseite auf, das sogenannte Kammstrichmuster.
Foto: M. Baales/LWL
4 Bilder

Kampfmittelräumdienst "sichert" altertümliche Funde in Bergkamen
Keine Bomben, dafür Schätze aus der Steinzeit gefunden

Bei Erdarbeiten des Kampfmittelräumdienstes am Bamberger Bach bei Bergkamen kamen unerwartet archäologische Spuren aus dem Mittelalter und Schätze aus der Steinzeit zutage. Die Fläche wurde nun, unter fachlicher Begleitung von Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), genauestens unter die Lupe genommen. "Eine Bergsenkung als Folge des Steinkohlenbergbaues hatte im Bereich der Straßenkreuzung Kugelbrink/Heckenweg einen Gewässerneubau nötig gemacht, um die anfallenden...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.10.21
  • 1
  • 1
Der ehemalige Stadthallen-Chef Frank Bierkemper aus Kamen hat sein Haus verkauft und lebt jetzt im Wohnmobil. Fotos: privat
11 Bilder

Gerda und Frank Bierkemper leben das ganze Jahr über im Wohnmobil
Für immer im Urlaub - Unterwegs mit dem Womo

Der ehemalige Stadthallen-Chef Frank Bierkemper (67) ist jetzt Rentner, man könnte auch sagen: er ist ein Aussteiger. Denn er hat Haus und Hof verkauft und lebt mit Ehefrau Gerda (68), samt zweier Hunde, das ganze Jahr im Wohnmobil und ist immer unterwegs, der Sonne auf den Fersen. Das Ehepaar Bierkemper ist in Europa zu Hause, am liebsten in Spanien zu Gast. Frank und Gerda sind digital vernetzt, der Zeit und der Natur noch nie so nah wie jetzt. "Ich vermisse nichts", verrät Frank Bierkemper....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.07.21
Der Entwurf "Talwunder und Bergwelten" von Greenbox ist der Siegerentwurf für den IGA-Zukunftsgarten „Landschaft in Bewegung“ in Bergkamen und Lünen.
11 Bilder

IGA 2027
Ein Zukunftsgarten soll Bergkamen und Lünen verbinden

Die Metropole Ruhr wird 2027 die IGA ausrichten. Dafür haben Bergkamen und Lünen zu einem Wettbewerb aufgerufen, der einen gemeinsamen großen Zukunftsgarten als Ziel hat. Gewonnen hat das Landschaftsgestaltungsbüro Greenbox aus Köln mit dem Entwurf „Talwunder und Bergwelten- Landschaft in Bewegung“. Der Wettbewerb drehte sich um die Freiraumplanung der beiden Kernflächen „Haldenlandschaft am Kanal“ Bergkamen und „Fläche Viktoria“ in Lünen sowie deren Verbindung. Zehn Büros hatten ihre...

  • Bergkamen
  • 12.03.21
  • 2
  • 1
 Brettspiel-Klassiker für jung und alt: Malefiz macht allen Spaß.
2 Bilder

Silvester 2020 könnte zur Rückbesinnung auf alte Traditionen führen
Malefiz nach dem Fondue

Für viele Menschen ist es Tradition, den Jahreswechsel mit einem Feuerwerk einzuläuten. Ungeachtet der seit Jahren schwelenden Diskussion über Sinn und Unsinn der kostspieligen Knallerei hat die Politik angesichts hoher Corona-Infektionszahlen Silvester-Feuerwerke an öffentlichen Orten untersagt. Und da auch Silvesterbälle in Hotels oder Restaurants dem Virus zum Opfer fallen und von Auslandsreisen dringend abgeraten wird, läuft es auf einen eher ruhigen und beschaulichen Jahreswechsel im...

  • Essen-Borbeck
  • 26.12.20
  • 1
Weihnachten mitten im Sommer: für die Bewohnerinnen und Bewohner der Südhalbkugel selbstverständlich. Foto: Thomas Kelley/Unsplash

Weihnachtstraditionen auf der Südhalbkugel
Kiefern, Kricket und Kuchen

Meeresfrüchte, Kricketspiel und Strandparty: Begriffe, die man hierzulande kaum mit dem Weihnachtsfest in Verbindung bringt. Während in Deutschland im Dezember die Temperaturen eher im Keller sind, freuen sich die Menschen auf der Südhalbkugel über hochsommerliche Temperaturen – und feiern Weihnachten gerne am Strand. Australien: Die Schnäppchenjäger kommen Nahe der großen australischen Städte Brisbane, Sydney und Perth sind die Menschen am 25. Dezember so richtig in Weihnachtsstimmung und...

  • Essen
  • 24.12.20
  • 1
Protestantischer Einfluss hat dafür gesorgt, dass es ein schenkendes Christkind gibt. Foto: Daniel Syberg
2 Bilder

Frage zum Fest: Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann
Mann? Kind?

Fliegt das Christkind mit den Geschenken heran oder schleppt sie der Weihnachtsmann mit seinem Sack ins Haus? Die Frage wird von Familie zu Familie anders beantwortet. Und wie unterscheiden sich eigentlich Weihnachtsmann und Nikolaus? Die historisch "richtige Figur" ist der Mann, der am 6. Dezember für Präsente sorgt. Die Tradition, vor allem den Kindern an diesem Tag etwas zu schenken, geht nach christlicher Überlieferung auf den Bischof Nikolaus aus Myra zurück. Er lebte im 4. Jahrhundert im...

  • Essen
  • 22.12.20
  • 2
  • 2
Neurochirurg Dr. Munther Sabarini, Gründer der Avicenna Klinik in Berlin, gibt Tipps zur richtigen Bewegung. Foto: Avicenna Klinik

Die Feiertage unbeschwert genießen
Weihnachten ohne Rückenschmerzen

Auch wenn Corona die Welt in Schach hält, ein Termin ist unumstößlich – Weihnachten. Wie auch immer man die Feiertage in diesem Jahr verbringt, das steht fest: Der Wunsch in der Bevölkerung ist groß, diese Zeit so gewohnt wie möglich mit Baum, Geschenken, Dekoration und Gemütlichkeit in der Familie zu verbringen. Allerdings gehören zu diesen Gewohnheiten auch Baumaufstellen, Putzen und Schmücken, oft in Hektik und Stress, die dann Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich auf den Plan rufen....

  • Essen
  • 21.12.20
  • 1
 Der Rest eines guten Rotweins hält sich durchaus vier bis fünf Tage im Kühlschrank.

So werden geöffnete Weine aufbewahrt
Kühl, aufrecht und luftdicht

Zum Festmahl an den Weihnachtstagen gehört durchaus ein guter Tropfen. Wer den Wein genießt, wird nicht immer gleich die ganze Flasche leeren. Doch was tun, wenn die Flasche noch halb voll ist? Krampfhaft austrinken ist keineswegs nötig. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich der Wein einige Tage aufbewahren, ohne dass er an Geschmack einbüßt. Wichtigste Regel: Kühl lagern. Das gilt sowohl für Weißweine als auch für Rotweine. Jonathan Pfund, Produktmanager für Wein & Spirituosen bei vomFASS,...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.20
  • 2
  • 2
Das Christkind hatte Thomas Knackert (links) und seiner Schwester sogar etwas auf eine Tafel geschrieben. Reichlich Geschenke gab es auch - nur nicht den ersehnten Fußball. Foto: M. Knackert
4 Bilder

Erinnerungen einiger Redakteure des Verlages an sehr spezielle Feiertage
Wie war's zur Weihnacht?

Speziell an das Weihnachtsfest zu Kindertagen denkt der Mensch vermutlich besonders gern zurück. Aber auch andere sehr besondere Begebenheiten bleiben in der Erinnerung haften. An dieser Stelle erinnern sich Redakteure dieses Verlages an einprägsame Feiertage. Weiß-Graue Weihnacht Exakt zehn Jahre ist es her, als die Sehnsucht nach der weißen Weihnacht selbst in unserer Region erfüllt - oder besser übererfüllt - wurde. Der Dezember 2010 war ohnehin schon eine ungewöhnlich kalte Angelegenheit....

  • Essen
  • 19.12.20
  • 2
  • 3

Weihnachtsmenü vom Sternekoch
Drei festliche Gänge vom Restaurant Hannappel

Am 2. März 2020 ging für Knut Hannappel ein Traum in Erfüllung: Nach einem Vierteljahrhundert wurde seine Gourmetküche erstmals mit einem Michelin-Stern belohnt. Die Nachfrage war groß, viele Feinschmecker wollten das neue Sternerestaurant in Essen-Horst kennenlernen. Doch dann kam Corona, und der 53-Jährige kann seitdem mit seinem Team nur unter erschwerten Bedingungen arbeiten. Tobias Weyers, Küchenchef im Restaurant Hannappel, hat ein exquisites Drei-Gang-Weihnachtsmenü für vier Personen...

  • Essen-Borbeck
  • 18.12.20
  • 1
24 Bilder

Haldenromantik
Sonnenuntergang auf der Halde Großes Holz in Bergkamen - Ausflugstipp !

An einem sonnigen Sonntag Nachmittag zog es mich zur Halde Großes Holz in Bergkamen (zweitgrößte Haldenlandschaft im Ruhrgebiet) . Ich hatte von einem riesigen Lavendelfeld an der Westseite gehört . Aber leider kam ich etwas zu spät...die Hauptblütezeit war schon vorbei, nur weiter oben gab es noch einige Blütenfelder zur Freude der vielen Bienen 🐝🤩 Der Weg nach oben war gut begehbar und wurde von blauen Leuchttürmen markiert . Das Gipfelplateau bietet einen traumhaften Rundum-Ausblick auf das...

  • Bergkamen
  • 03.10.20
  • 11
  • 4
27 Bilder

Ökologiestation Bergkamen
Raus in die Natur - Ausflugstipp !

Raus in die Natur...Ausflugstipp ! Sonntagsausflug mit Aussicht 🔭😃 Zuerst ging es zur Ökologiestation , vorbei an Wildbienen-Lehrpfaden ... lauschigen Plätzen... zum Verweilen und um die Natur zu genießen. Ziel war der Aussichtsturm mit traumhaften Blick auf die Lippeauen bis nach Werne . Klasse, um Vögel zu beobachten und zu fotografieren 😉 Überall gibt es was zum entdecken oder man kann auch einfach auf einer Bank sitzen und die Stille genießen ! Die Ökologiestation kann man auch gut mit dem...

  • Bergkamen
  • 23.09.20
  • 6
  • 1
Schüler Jonathan arbeitet am Laptop an Englischaufgaben.
4 Bilder

Grenzenlos: Digitales Englischprojekt am Marie-Curie-Gymnasium Bönen
Hausaufgaben-Chat mit Schülern aus den USA

Es ist 18 Uhr in einem Bönener Jugendzimmer. Achtklässler Jonathan öffnet seinen Laptop, um noch einige Hausaufgaben zu erledigen. Soweit normal und alltäglich. Was diese Situation jedoch ungewöhnlich macht, ist, dass 7950 Kilometer entfernt von Bönen ein weiterer Schüler das selbe macht - um zusammen mit Jonathan an einem gemeinsamen Projekt zu arbeiten. „Wir machen im Englischunterricht ein Projekt mit einer Klasse in den USA“, erläutert der Achtklässler des Marie-Curie-Gymnasiums. „Die...

  • Kamen
  • 19.08.20
  • 1
  • 1

Ein Bild - Eine Geschichte
Blütenzauber

Vorsichtig schaute Kilian um die Ecke. Der Garten war in goldenes Sonnenlicht getaucht, das die Farben der Blüten leuchten ließ. Ein paar Vögel zwitscherten und ihr Gesang wurde von dem Summen der Bienen begleitet, die emsig die Blumen umschwirrten, und dem sanften Plätschern des Springbrunnens. Kilian wagte es kaum zu atmen, aus Furcht die friedliche Atmosphäre zu stören. Ein lieblicher Duft drang in seine Nase und ließ sein Herz höherschlagen. Er lauschte angestrengt und dann hörte er es. Zu...

  • Bergkamen
  • 02.08.20

Fahrradfreizeit Mainviereck des KSB Unna
Auch für kurzentschlossene Radler noch Restplätze verfügbar

Nach den Corona bedingten Absagen der Fahrradfreizeiten nach Belgien und Kreta freut sich der KSB Unna, seine Tour an das Mainviereck anbieten zu können. Die Tour des KreisSportBundes (KSB) Unna findet vom 22. bis 29. August 2020 unter Beachtung der aktuellen Hygieneschutzverordnungen statt. Vom Ausgangspunkt, einem Hotel in Marktheidenfeld, bieten die Veranstalter täglich wechselnde Touren durch das Maintal, den Spessart und das Fränkische Weinland mit entsprechenden Gaumenfreuden an. „Hier...

  • Unna
  • 20.07.20
Blick über Kamen: Rechts oben ist der Komet Neowise zu sehen. Foto: Oliver Lückmann

Sogar mit dem bloßem Auge zu beobachten
Komet Neowise über Kamen zu sehen

Alle 5000 bis 7000 Jahre kommt „Neowise“ der Erde so nah, dass er mit bloßem Auge zu sehen ist. Wer den Kometen selbst beobachten möchte, muss nicht lange auf ihn warten, denn er ist kurz nach Sonnenuntergang im Nordosten zu sehen. Nächste Woche Donnerstag, 23. Juli, soll „Neowise“ der Erde am nächsten sein und sei dann „nur noch“ etwa 103 Millionen Kilometer von der Erde entfernt. Stadtspiegel-Fotograf Oliver Lückmann hat ihn mitten in der Nacht mit seiner Kamera eingefangen. „Neowise“ ist auf...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.07.20
  • 2
  • 2
v.l.n.r.: Nina Frense (RVR-Beigeordnete für Umwelt und Klima), Peter Schrimpf (Vorstandsvorsitzender RAG Aktiengesellschaft), RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, Michael Kalthoff (RAG Aktiengesellschaft) Foto: RAG/Dietmar Klingenburg

Die RAG gibt ihre Halden in neue Hände
RVR übernimmt - Auch Halde Haniel ist touristisch bedeutsam

Bottrop. Die RAG gibt ihre Halden in neue Hände: Der Regionalverband Ruhr (RVR) übernimmt zwanzig Landschaftsbauwerke mit einer Gesamtfläche von 1.149 Hektar. Diese sollen hauptsächlich als Natur- und Erlebnisräume ausgebaut werden. „Die Berge der Metropole Ruhr sind mehr als Aussichtspunkte. Als Landmarken sind sie Identifikationspunkte in der Städtelandschaft und durch ihre vielfältigen Inszenierungen ein Alleinstellungsmerkmal dieser Region. Der Erwerb weiterer Halden bietet uns als größtem...

  • Bottrop
  • 24.06.20
Die Kandidaten der RTL-Show "Are you the one?": Hintere Reihe v.l.: Luisa, Aleks, Aline, Laurin, Dominic, Sabrina und Juliano. Mittlere Reihe v.l.: Elisha, Kevin, Melissa, Axel, Madleine, René, Michelle, Ferhat, Kathi aus Kamen, Ivana und Mo. Vorne: Nadine und Laura. Foto: TVNOW
2 Bilder

Ab dem 6. Mai bei RTL: "Are You The One?"
Kamenerin macht bei Single-Show im Fernsehen mit

Jeweils zehn Single-Frauen und -Männer treffen in der neuen Love Reality-Show, die ab Mittwoch, 6. Mai (20.15 Uhr), bei RTL über den Bildschirm flimmert (wir berichteten). Mit dabei ist auch Katharina Wagener aus Kamen - auf der Suche nach dem großen Glück. Moderiert wird die Serie, die wöchentlich in Doppelfolgen ausgestrahlt wird, von Jan Köppen und zwar unter der traumhaften Sonne Südafrikas. Dort fiebern die Kandidaten ihrem perfektem „Match“ entgegen, das mit der Hilfe von Experten und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.05.20
  • 1
Die Verbraucherzentrale verrät was man nun rund um das Thema "Geplatzter Urlaub" tun kann. Foto: Archiv

Geplatzte Urlaubspläne
Verbraucherzentrale zum Thema "Greift nun die Reiserücktrittsversicherung?"

Weltweit grassiert die Corona-Pandemie, weitreichende Lockerungen der Sicherheitsmaßnahmen sind nicht absehbar, eine verpflichtende Gutscheinlösung für bereits gebuchte und nun abgesagte Reisen wird auf europäischer Ebene diskutiert. Nun gibt die Verbraucherzentrale einige Tipps rund um das Thema "Geplatzte Urlaubspläne." Kamen. „Nur zweieinhalb Monate vor den Sommerferien fragen uns viele Verbraucherinnen und Verbraucher, ob sie auf den Kosten für den ausgefallenen Urlaub sitzen bleiben oder...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.04.20
Katharina Wagener aus Kamen ist Teilnehmerin der RTL-Show "Are you the one?" und sucht in der mehrteiligen Serie einen Mann zum Verlieben. Dazu lud die Produktionsfirma TVNOW sie und 19 weitere Singles in eine Traumvilla nach Südafrika ein, wo sich alle näher kennenlernen sollten. Foto: Oliver Lückmann
5 Bilder

Kamenerin macht bei RTL-Show "Are you the one?" mit
Wo ist mein Traummann?

Ab dem 6. Mai flimmert bei RTL mittwochs um 20.15 Uhr die neue „Love Reality Show“ mit dem Titel „Are you the one?“ über den Bildschirm. Unter den Kandidaten ist Katharina Wagener (24) aus Kamen, die auf diesem Wege ihren Traummann sucht. Nach zwei gescheiterten Beziehungen sehnt sich Kathi nach ihrem Traummann mit ausgeprägtem Beschützerinstinkt. Die blonde, zurückhaltende Kamenerin würde sich am Liebsten jederzeit in die Arme eines starken Mannes fallen lassen, hat allerdings oft das Problem,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.04.20
  • 3
  • 1
Osterurlaub im heimischen Garten: Zuhause ist es am Schönsten.
4 Bilder

Osterurlaub vor der Haustür - sehr erholsam
Nur die Bundesliga fehlt uns wirklich!

Schleswig Holstein, Niedersachsen oder auch Bayern haben die Grenzen vorsorglich streng bewachen lassen, damit die „Nordrhein Vandalen“ nicht wie die Heuschrecken zu Ostern dort einfallen. Doch weit gefehlt: Der ADAC verzeichnete keine nennenswerten Staus auf den bevorzugten Ferien-Autobahnen und auch die Schaffner von der Deutschen Bahn hatten nur wenig Kontrollgänge durch die Abteile zu absolvieren. Im Kreis Unna beispielsweise blieben die meisten Bürger*Innen zuhause oder zumindest in der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.04.20
  • 11
  • 2

Urlaub gebucht?
Verbraucherzentrale gibt Tipps zu geplanten Reisen

Der Frühling hat begonnen, das Wetter wird wärmer, die Osterferien stehen vor der Tür. Eigentlich eine klassische Reisezeit, doch das Coronavirus hat die Welt fest im Griff. Deutschland hat seine Grenzen geschlossen und eine weltweite Reisewarnung bis Ende April für nicht notwendige, touristische Reisen ausgesprochen. Auch innerdeutsche Reisen sind aufgrund der bundesweiten Kontakt- und Ausgangssperren nicht mehr möglich. Die Verbraucherzentrale in Kamen erklärt die Rechte und Möglichkeiten von...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.04.20
Endlich daheim! Große Freude bei den Heimkehrern Yvonne Pasalk-Knauf (r.), ihrem Mann Sven Knauf (2.v.r.) und ihren Eltern Regina und Harry Pasalk (hinten). Erleichtert und glücklich sind auch Yvonnes Schwester Sarah (vorne) und ihr Mann Jörg (l.) mit den beiden Kindern.
3 Bilder

Gestrandet in Simbabwe
Nach 30-stündiger Odyssee endlich zuhause!

Das Adrenalin hat ihnen zwischendurch den Schweiß auf die Stirn getrieben. Nach einer Odyssee von 700 Kilometern und zehn Polizeikontrollen bis zum Flughafen und mehreren Stunden in zwei Fliegern ist Familie Pasalk/Knauf endlich zuhause angekommen. Die Urlauber aus Unna-Lünern und Kamen waren schon vor dem bekannten Ausmaß der Corona-Krise ins Ausland geflogen. Durch Ausgangssperren und Flugstornierungen saßen sie schließlich in Simbabwe fest, und warteten auf die Rückholaktion des Auswärtigen...

  • Unna
  • 05.04.20
Hier waren es noch glückliche Tage im Kreise der Familie in Simbabwe. Yvonne Pasalk-Knauf (2.v.l.), ihr Mann Sven (l.) und ihre Eltern (hinten) können weiterhin bei ihrer Cousine Elisabeth (M.) und ihrem Mann Danny (vorne) wohnen, bis die deutsche Familie wieder zurück nach Hause geholt wird.
3 Bilder

Familie aus dem Kreis Unna wartet darauf, zurückgeholt zu werden
Gestrandet in Simbabwe

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland wird derzeit gewarnt. Was machen aber jene, die schon vor dem bekannten Ausmaß der Corona-Krise ins Ausland geflogen sind und nun festsitzen? So ergeht es gerade einer Familie aus dem Kreis Unna, die in Simbabwe ausharrt: „Unsere letzte Info: bis Ende Mai sind alle Flüge gestrichen!“ Simbabwe ist ein Binnenland im Süden von Afrika, das für seine beeindruckende Landschaft und vielfältige Fauna in Parks, Reservaten und Safarigebieten bekannt...

  • Unna
  • 30.03.20
  • 1
  • 1
  • 1
  • 2

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.