Handball C-Jugend des SUS Oberaden gewinnt Kreispokal
Angriff fast fehlerfrei

Große Freude bei der neu formierten C-Jugend Handball des SuS Oberaden: Den Kreismeisterpokal haben sie in der Tasche.
  • Große Freude bei der neu formierten C-Jugend Handball des SuS Oberaden: Den Kreismeisterpokal haben sie in der Tasche.
  • Foto: SuS
  • hochgeladen von Ann-Christin Botzum

Die Handball C-Jugend des SUS Oberaden mit Spielern aus Overberge hat souverän den Kreispokal gewonnen. In beiden Spielen trat die Mannschaft gegen die Mannschaften Beckum 2 und Beckum 1 an. Beide Mannschaften hatten ihre Qualifikationsrunden sicher gewonnen.

Das erste Spiel gegen TV Beckum 2 wurde deutlich mit 14:2 gewonnen. Der SUS konnte sämtliche Spieler einwechseln, ohne dass der Spielfluss verloren ging. Die tapfer kämpfende Mannschaft TV Beckum 2 hatte keine Chance gegen die starken Oberadener. Das Trainer Trio Helmut Lindemann, Carsten Heinert und Toni Seiler haben die C- Jugend auf die beiden Endspiele um den Kreispokal gut eingestimmt.

Auch das zweite Spiel gegen TV Beckum 1 wurde deutlich mit 11:5 gewonnen. Am Anfang konnte Beckum  noch mithalten, aber dann war die konsequente Abwehr des SUS Oberaden für TV Beckum 1 kaum noch zu überwinden. Schnell zog die Mannschaft mit gutem Angriffsspiel auf 8:2 davon. Die ratlosen Beckumer fanden in der restlichen Spielzeit kein Mittel mehr, um den Sieg des SUS Oberaden noch zu gefährden. Im Angriff spielte der SUS Oberaden fast fehlerfrei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen