Jan Tschernoster aus Bergkamen klopft an TopTen

Der Bergkamener Jan Tschernoster holt bei WM Platz 11.
  • Der Bergkamener Jan Tschernoster holt bei WM Platz 11.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Jörg Stengl

Werbung für die neue Radsport-Generation wurde das Weltmeisterschafts-Rennen in Ponferrada (Spanien) im Junioren-Zeitfahren. Lennard Kämna vom RSC Cottbus holte sich den Weltmeistertitel.

Der Bergkamener Jan Tschernoster belegte den 11. Rang. Damit konnte der 17-jährige, der für den RSC Werne startet, einen weiteren Erfolg nach dem 3. Platz beim WM-Test in Wörth verbuchen. Erst kurz vor der WM wurde Bundestrainer Wolfgang Ruser auf das Talent aus dem Kreis Unna aufmerksam und baut ihn noch in das WM-Aufgebot ein. Mit seiner Leistung bedankte sich der Junioren-Radsportler für die Nominierung.

Autor:

Jörg Stengl aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen