Sport

Danvorbereitungslehrgang der JJU-NW
Danvorbereitungslehrgang der JJU-NW

Es ist Samstag Mittag, die Sonne lacht und die Temperaturen sind nahe an der 30°C Marke. Diese traumhaften Wetterbedingungen hielten die Schüler der JJU-NW jedoch nicht davon ab ins Dojo des Zen-Ki-Budo e.V. zu kommen, um dort am Danvorbereitungslehrgang teil zu nehmen. Dieser ist ein Pflichtlehrgang für alle Schüler, die in naher Zukunft die Prüfung zum 1. Dan – dem Schwarzen Gurt – absolvieren wollen. Der Dozent an diesem Tag: Der 1. Vorsitzende des Zen-Ki-Budo e.V., Uwe Reichert, welcher...

  • Bochum
  • 18.06.19
Reisen + Entdecken
Herrlicher Strand.
24 Bilder

Ab geht's.
Zandvoort kennt keine Jahreszeit

Zandvoort Vier Jahreszeiten Städtchen mit viel Flair. Das Hollands Küste zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ziel für Erholungssuchende ist,dürfte allgemein bekannt sein. Jeder der die Stille liebt kommt einfach wenn die Sonnenhungrigen wieder das Weite gesucht haben. Der Badeort Zandvoort ,bekannt als einer der schönsten Badeorte der Niederlande gelegen zwischen den Dünen des Amsterdamer Wasserschutzgebiet und den beeindruckenden Nationalpark Zuid-Kennemerland ,hier lässt es sich selbst im...

  • Bochum
  • 18.06.19
  •  3
  •  1
Politik

Protest gegen Flutung von Bergwerkstollen, Kündigungen von Bergleuten und gegen die Anliegerbeiträge für Straßenbau
Viele Passanten hörten interessiert zu - Mehrere Unterschriften für das Volksbegehren gegen die Anliegerbeiträge

Zwei Schwerpunktthemen gab es auf der gestrigen Bochumer Montagsdemo: Die Auswertung der Demonstration vom vergangenen Samstag gegen die Zechenflutungen und die Kündigungen von Bergleuten sowie die Unterstützung des Protestes gegen die Anliegerbeiträge für Straßenerneuerungen. Vor Beginn der Kundgebung wurde anstelle der üblichen Hymne der Montagsdemo das Lied "Glückauf, der Steiger kommt" passend zum Thema der Demonstration in Bottrop gesungen. Danach leitete einer der Moderatoren die...

  • Bochum
  • 18.06.19
Sport
2 Bilder

Neos Award Newcomer für jungen Bochumer
24jähriger erhielt höchste Auszeichnung im Personal Training

24 Jahre ist er jung, hat sein Studium der Sportwissenschaften fast beendet – die Masterarbeit steht kurz vor dem Abschluss. Seit zwei Jahren ist er im Job und hat jetzt schon eine der größten Auszeichnungen, die man als Personal Trainer bekommen kann, verliehen bekommen: Der Bochumer Daniel van den Boom ist am Wochenende mit dem Neos Award in der Kategorie Newcomer ausgezeichnet worden. Die Freude war riesig, die Aufregung ebenso. Seit November hat er sich einem aufwendigen Bewerbungsprocedere...

  • Bochum
  • 18.06.19
Politik

Mehr Geld für Sportstätten in Bochum

Die Landesregierung hat den Förderaufruf für das Sportstättenförderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ veröffentlicht. Dazu erklärt CDU-Ratsmitglied und Vorsitzender des Sportausschusses Wolfgang Horneck: „So eine hohe Förderung für den Sport hat es in Nordrhein-Westfalen bislang noch nicht gegeben. Bochum bekommt für die Modernisierung und Sanierung seiner Sportstätten insgesamt 4,5 Mio. Euro. Sportvereinen, Stadt- und Gemeindesport-verbänden, Kreis- und Stadtsportbünde und Sportverbänden...

  • Bochum
  • 18.06.19
Blaulicht
Rund 23.000 Besucher folgten am Samstag der Einladung des Bochumer Polizeipräsidiums, das in diesem Jahr seinen 110. Geburtstag feiert, und kamen zum "Tag der offenen Tür" auf das Gelände der Bereitschaftspolizei an der Krümmede. Zahlreiche Vorführungen - unter anderem der Diensthundestaffel oder der Tauchergruppe - zeigten die vielfältigen Aufgaben der Polizei hautnah. Auch Bochums neuer Polizeipräsident Jörg Lukat stellte sich den Besuchern vor.
11 Bilder

Über 23.000 Besucher bei der 110-Jahr-Feier an der Krümmede
Polizei zum Anfassen

Rund 23.000 Besucher folgten am Samstag der Einladung des Bochumer Polizeipräsidiums, das in diesem Jahr seinen 110. Geburtstag feiert, und kamen zum "Tag der offenen Tür" auf das Gelände der Bereitschaftspolizei an der Krümmede. Zahlreiche Vorführungen - unter anderem der Diensthundestaffel oder der Tauchergruppe - zeigten die vielfältigen Aufgaben der Polizei hautnah. Auch Bochums neuer Polizeipräsident Jörg Lukat stellte sich den Besuchern vor.

  • Bochum
  • 18.06.19
Politik

Mehr Geld für Sportstätten in Bochum

Die Landesregierung hat den Förderaufruf für das Sportstättenförderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ veröffentlicht. Dazu erklärt CDU-Ratsmitglied und Vorsitzender des Sportausschusses Wolfgang Horneck: „So eine hohe Förderung für den Sport hat es in Nordrhein-Westfalen bislang noch nicht gegeben. Bochum bekommt für die Modernisierung und Sanierung seiner Sportstätten insgesamt 4,5 Mio. Euro. Sportvereinen, Stadt- und Gemeindesport-verbänden, Kreis- und Stadtsportbünde und Sportverbänden...

  • Bochum
  • 18.06.19
LK-Gemeinschaft

Gedenkt der Opfer des "SBZ/DDR"-Regimes. Aufstand blutig niedergeschlagen!
17.Juni ein besonderer Tag! -- Gestern jährte sich zum 66.Mal der Volksaufstand gegen das kommunistische Regime in Ost-Berlin!

17.Juni ein besonderer Tag! -- Gestern jährte sich zum 66.Mal der Volksaufstand gegen das kommunistische Regime in Ost-Berlin! Ulbrichts Stalinisten hatten die Arbeitsnormen in den VEB erhöht! Wer erinnert sich noch an den Feiertag und das Gedenken am Vortag in den Schulen? Jetzt scheint das Thema unter der Ex-FDJ-Funktionärin Merkel unerwünscht zu sein! Mal schauen was die "Medien-Vielfalt" oder soll ich besser "Einfalt" schreiben dazu äußert! Vielleicht bringt die...

  • Bochum
  • 18.06.19
Kultur
Der gute Wille, den Konflikt zwischen den Söhnen beizulegen, gerät ins Wanken.
3 Bilder

Das Prinz Regent Theater zeigt Yasmina Rezas Erfolgskomödie „Der Gott des Gemetzels“
Der dünne Firnis der Zivilisation

Regisseur Oliver Paolo Thomas hat sich für seine Inszenierung von Yasmina Rezas „Der Gott des Gemetzels“ im Prinz Regent Theater ein Bühnenbild einfallen lassen, das die Grenzen zu den beweglichen Requisiten verschwimmen lässt. Das ist durchaus sinnbildlich zu verstehen: Das hervorragende Ensemble aus Philine Bührer, Sven Gey, Bernhard Glose und Kinga Prytula nimmt das Publikum mit auf einen Trip an die Abgründe der bürgerlichen Existenz, bei dem rationale Maßstäbe aus dem Blick geraten. Die...

  • Bochum
  • 18.06.19
Ratgeber

Infos für Schwangere über Elternzeit und Elterngeld

Elternzeit, Elterngeld und Co.“ sind die Themen eines praxisorientierten Informationsabends der Frauenklinik der Augusta-Kranken-Anstalt für Interessierte und werdende Eltern. Am Donnerstag, 27. Juni 2019, um 17.30 Uhr, informiert „donum vitae“, die staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangere, im Hörsaal des Institutsgebäudes an der Bergstraße 26, über diesen Themenkomplex. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen und Führungen – wenn...

  • Bochum
  • 18.06.19
Blaulicht

Der Generalbundesanwalt meldet über die Pressestelle...
Mitteilung zum Stand der Ermittlungen Dr. Lübcke

Mitteilung zum Stand der Ermittlungen Dr. Lübcke Die Ermittlungen der Bundesanwaltschaft wegen des Mordes zum Nachteil des Kasseler Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke richten sich gegen den 45-jährigen deutschen Staatsangehörigen Stephan E. Die Bundesanwaltschaft hat die ursprünglich bei der Staatsanwaltschaft Kassel geführten Ermittlungen gegen den Beschuldigten heute (17. Juni 2019) an sich gezogen. Dieser war auf Grundlage der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kassel...

  • Bochum
  • 17.06.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

2. Auflage des Stadtteilfestes
Ehrenfeld in Bochum feiert bunt, kreativ und lebendig

Als offene, bunte, kreative und lebendige Gesellschaft präsentierte sich das Ehrenfeld am Samstag, 15. Juni, auf seinem Stadtteilfest, zu dem der Verein „Viertel Vor Ehrenfeld“ zum zweiten Mal eingeladen hatte. Auf der Alten Hattinger Straße und dem Hans-Ehrenberg-Platz boten Vereine, Institutionen, Kindergärten, Schulen, Parteien, Kirche und Unternehmen ein Programm mit Mitmachaktionen, das zahlreiche Besucher anlockte.

  • Bochum
  • 17.06.19
Kultur
Die Lehrenden der Nelson-Mandela-Schule fanden sich in einer ungewohnten Rolle wieder.

Nelson-Mandela-Schule und Schauspielhaus wagen ein Experiment
Ungewöhnlicher Rollentausch

Schon mit dem gemeinsamen Projekt "Bespiel mal Bochum" stellten das Schauspielhaus und die Langendreerer Nelson-Mandela-Schule gängige Machtverhältnisse auf den Kopf, indem Schüler Erwachsene anleiteten, die Welt mit ihren Augen zu sehen. Das Projekt "Teachers taught by teens" ging jetzt noch einen Schritt weiter. Die Klasse 8a der Schule an der Stiftstraße arbeitete ein Jahr lang mit dem Jungen Schauspielhaus zusammen und überlegte, wie ihr Traumunterricht aussieht. Regeln, Unterrichtsziele,...

  • Bochum
  • 17.06.19
Politik
Jens Lücking, Ratsmitglied der UWG: Freie Bürger. Foto: UWG: Freie Bürger
7 Bilder

Bochumer Delegation besucht Partnerstadt Nordhausen
Ratsmitglied Jens Lücking: „Die Städtepartnerschaft funktioniert!“

Zum diesjährigen Rolandsfest begrüßte die Stadt Nordhausen eine Delegation aus der Partnerstadt Bochum. Die Besuchergruppe, bestehend aus Vertretern der Stadt und des Stadtrates, wurde vom Bochumer Oberbürgermeister Thomas Eiskirch angeführt. „So ein Besuch ist immer auch eine gute Gelegenheit des Kennenlernens, aber auch um über vergangene und laufende Projekte zu diskutieren sowie neue Ideen einzubringen“, so der parteilose Oberbürgermeister Kai Buchmann in seiner Begrüßungsrede. Jens...

  • Bochum
  • 17.06.19
Kultur
Kerstin Sommer, Bernd Schenkrich vom Theater am Bauturm, Anne Rockenfeller, Hans Dreher, Pascal Merighi und Thusnelda Mercy (stehend, von links) sowie Mascha Krupka und Sabrina Heim (sitzend, von links) vom Theater am Bauturm freuen sich auf die kommende Spielzeit.

Das Prinz Regent Theater stellt seine Pläne für die Spielzeit 2018/2019 vor
Ein Programm so vielfältig wie die Realität

„Die freundschaftlichen Kontakte, die wir in der Interimsspielzeit 2018/2019 geknüpft haben“, erklärt Anne Rockenfeller, geschäftsführende Leiterin des Prinz Regent Theaters, „werden wir in der kommenden Theatersaison nutzen.“ - Dann ist Hans Dreher, bekannt durch seine Arbeit als Leiter und Regisseur des Rottstr5-Theaters, auch ganz offiziell mit den künstlerischen Belangen in dem renommierten Theater an der Prinz-Regent-Straße betraut. Oliver Thomas, bisher mit Dreher das Leitungsduo an der...

  • Bochum
  • 17.06.19
Politik
8 Bilder

Großdemonstration in Bottrop am 15.06.19
Über 300 Menschen protestierten gegen die begonnene Flutung der Bergwerkstollen und die Kündigung von 200 Bergleuten

Über 300 Menschen protestierten lautstark am gestrigen Samstag in Bottrop gegen die Zechenstilllegungen und die begonnene Flutung von Bergwerkschächten- und stollen. In diese stillgelegten Stollen wurde Giftmüll aus Filterstäuben und andere hochgradig vergiftete Materialien verklappt. Gleichzeitig spricht die RAG zynischerweise von der Umweltunverträglichkeit der Zechen und begründet damit die Stelllegung der letzten Zeche in Deutschland, der Schachtanlage Prosper Haniel in Bottrop. Dreister...

  • Bochum
  • 16.06.19
Sport

Frischer Wind
Frischer Wind im Vorstand, Unterstützung in der Dragons Gruppe und die erste Vereinsjugendversammlung....es gibt viel neues zu berichten

Es gibt mal wieder ein paar tolle Neuigkeiten bei uns.  Da unsere Kinder- und Jugendabteilung, die Jiu-Jitsu-Dragons, rasant gewachsen ist und wir allein dort 69 Mitglieder haben, wurde es Zeit eine neue Jugendversammlung abzuhalten. Mit 23 Mitgliedern, die dort erschienen sind, war die Beteiligung sehr gut. Um frischen Wind in den Zen-Ki-Budo e.V. zu bekommen, hat unser Peter Frank vorgeschlagen sein Amt als Jugendwart an den sehr engagierten Daniel Waldera abzugeben. Dieser wurde von...

  • Bochum
  • 16.06.19
Kultur
13 Bilder

Musical "The Toxic Avenger"
Letzte Chance: Montag!

"Na-na-nana, verstrahlt!" - wenn das der volle Saal begeistert mitsingt, dann ist die Stimmung ganz offensichtlich über die Bühnenrampe geschwappt. Und so belohnte ein begeistertes Publikum am Ende auch die zweite Aufführung des Musicals "The Toxic Avenger" mit standing ovations. Bunt, schräg, schrill, voller phantasiereicher Einfälle und zugleich mit hintergründigen Anklängen auf die aktuelle (Welt-) Lage präsentiert die Heinrich-Böll-Gesamtschule die Geschichte von Melvin, seiner blinden...

  • Bochum
  • 16.06.19
Politik
Innenstadt Wattenscheid, Kinder unerwünscht
6 Bilder

1.193 Unterschriften für das Bürgerbegehren WATwurm
Wattenscheider Innenstadt bleibt trostlos für Kinder

1.193 Wattenscheider haben für das Bürgerbegehren WATwurm unterschrieben. Die Initiative WATwurm und die STADTGESTALTER bedanken sich für die vielen Unterschriften. Trotzdem reichen die Unterschriften nicht, das beabsichtigte Bürgerbegehren für den WATwurm auf den Weg zu bringen. 2.255 Unterschriften wären notwendig gewesen (Bürgerbegehren WATwurm, 16.03.19). Nächster Schritt, Anregung nach §24 Gemeindeordnung NRW Jetzt werden die STADTGESTALTER mit der Unterstützung der 1.193...

  • Bochum
  • 16.06.19
Reisen + Entdecken
Guck mal ....
 wir sind  heute im Lokalkompass.
24 Bilder

Coole Kneipe 🍻 toller Wirt
Guck mal wir sind heute im Lokalkompass

Man fühlt sich vom ersten Moment an willkommen in Zandvoorts Kult Kneipe Laurel&Hardy . Bei für holländisch moderaten Preisen ( Deutschland ist da weitaus preiswerter) kann man in überaus gepflegter Atmosphäre abhängen,lecker Bierchen ,Käse und Tapas genießen . Das 1999 in der Haltestraat von Zandvoort  angesiedelte Lokal wurde 2011 -2012 als Unternehmen des Jahres ausgezeichnet. Nicht zu unrecht -schon ein Blick hinter der Theke zeigt viel liebe zum Detail. Blitzsauber und edel sieht...

  • Bochum
  • 16.06.19
  •  24
  •  7
Blaulicht
"Happy Birthday!" - Justus (6) und knapp 23.000 Besucher gratulieren dem Bochumer Polizeipräsidium persönlich zum 110. Geburtstag.   Foto:Polizei Bochum

PHK Volker Schütte sendete nach einem langen arbeitsreichen Tag noch diesen netten Beitrag...
"Happy Birthday!" - Justus (6) und knapp 23.000 Besucher gratulieren dem Bochumer Polizeipräsidium persönlich zum 110. Geburtstag

Unsere große Geburtstagsfeier ist seit einer Stunde beendet. Dass uns am heutigen spannenden Polizei-Familien-Tag der sechsjährige Justus sowie 23.000 weitere Gäste auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei in Bochum persönlich zum 110. Geburtstag gratuliert haben, hätten wir in unseren kühnsten Träumen nicht erwartet. Ihre Bochumer, Herner und Wittener Polizei sagt einfach "DANKE" und freut sich, dass Sie uns in unserem Revier besucht haben. Ein Dank geht an die vielen...

  • Bochum
  • 15.06.19
  •  1
Kultur

Gelungene Premiere: Deutsche Erstaufführung
Wenn die blinde Schöne sich in ein Monster verliebt

Wortwitz und mitreißende Songs zeichnen das Musical „The Toxic Avenger“ aus, das die Schüler und Schülerinnen der Heinrich-Böll-Gesamtschule am Freitag in der Aula des Ottilie-Schönewald-Kolleg auf die Bühne brachten – als deutsche Erstaufführung! Die gut 50 Schülerinnen und Schüler singen und spielen gekonnt, die Pointen sitzen, und man spürt, wie viel Spaß sie dabei haben. Begleitet werden sie von Schülerchor und  Band - letztere setzt sich aus Lehrern und ehemaligen Schülern zusammen....

  • Bochum
  • 15.06.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
"Oskar", der letzte Grüne gratuliert und wünscht eine schöne Geburtstags-Feier zum "110." TPD-Foto:Volker Dau

110 Jahre Bochumer Polizei, der "rasende Reporter" Volker Dau und sein Kollege "Oskar",der letzte Grüne gratulieren!
Herzlichen Glückwunsch,Happy Birtday liebe Polizei Bochum! -- Feiert schön an der Krümmede 2!

Das Bochumer Polizeipräsidium feiert heute seinen 110. Geburtstag! Seit einigen Stunden ist das Bochumer Polizeipräsidium genau 110 Jahre alt! Und die große Geburtstagfeier hat um 10 Uhr begonnen - mit einem TAG DER OFFENEN TÜR auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei in Bochum (Krümmede 2, 44791 Bochum). Auch unser "Irmchen" ist dabei - zusammen mit großen, kleinen, aktuellen, aber auch historischen Einsatzfahrzeugen bietet unser kleiner Polizei-Smart am heutigen 15. Juni, eine...

  • Bochum
  • 15.06.19
Kultur
Für die Macher des Zeltfestivals Ruhr, Heri Reipöler, Björn Gralla und Lukas Rüger (v.l.), ist es die Ruhe vor dem Sturm: Am 16. August startet die zwölfte Auflage des Spektakels mit vielen hochkarätigen Künstlern von Kim Wilde bis Rea Garvey.
5 Bilder

17 Tage volles Programm am See werfen ihre Schatten voraus
Zeltfestival Ruhr: mehr als nur Mainstream

 Bereits zum zwölften Mal steigt vom 16. August bis zum 1. September das Zeltfestival Ruhr am Kemnader See in Bochum - 17 Tage volles Programm. Die drei kreativen Köpfe dahinter - Gastronom Lukas Rüger, Musikveranstalter Heri Reipöler und Musikmanager Björn Gralla - bleiben trotz aller Anspannung gelassen, schließlich steckt schon jede Menge Routine in dieser Großveranstaltung. 46 Gastspiele - so viele wie noch nie an den 17 Festival-Tagen - weist das Festival-Programm auf; für die Macher...

  • Bochum
  • 15.06.19
  •  1
Reisen + Entdecken
Blau...

Mehr vom Meer
Meerblick mit Meerweh

Wenn ich an das Meer denke , die Brandung der Wellen dann nehme ich es meist als unendliches nie endendes Blau wahr. Manchmal aber ist es auch grau ,zügellos ,aufgewühlt und sturmgepeitscht. Ich mag das Meer egal wie es gerade in meiner Betrachtung vor mir liegt. Irgendwie menschelt das Meer oder? Es zeigt sich launisch, Himmelhoch jauchzend und manchmal betrübt. Das Meer : Ich liebe diese unendliche Weite und seine Wildheit . Ich habe Meerweh.

  • Bochum
  • 14.06.19
  •  12
  •  5
Politik

Schuleingangsuntersuchungen sind vor Schulbeginn sicherzustellen

Auf Initiative der CDU hat der Rat in seiner letzten Sitzung beschlossen, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um sicherzustellen, dass bis zum Beginn des Schuljahres 2019/20 alle durchzuführenden Schuleingangsuntersuchungen auch durchgeführt werden. Dies soll auch für die zukünftigen Jahre sichergestellt werden. Nach dem mündlichen Bericht in der Sitzung des Ausschusses für Schule und Bil-dung am 21. Mai 2019 war absehbar, dass unter den bisherigen Bedingungen das Gesundheitsamt nicht in der...

  • Bochum
  • 14.06.19
Kultur
Höhepunkt des RUB-Sommerfestes ist in jedem Jahr das Höhenfeuerwerk. In diesem Jahr müssen sich Besucher bis nach 23 Uhr gedulden, damit es für das farbenfrohe Spektakel dunkel genug ist.

Viel Zeit, um sich aufs Feuerwerk zu freuen
Ruhr-Uni: Sommerfest an einem der längsten Tage des Jahres

Alle Jahre wieder feiert die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ihr traditionelles Sommerfest am Mittwoch vor Fronleichnam - in diesem Jahr bereits zum 45. Mal. Am 19. Juni ist es wieder so weit - und damit an einem der längsten Tage des Jahres. Beim Warten aufs abendliche Feuerwerk ist also extra viel Geduld angesagt. "Schuld" daran ist der späte erste Frühlingsvollmond, von dem auch die Termine für Ostern, Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam abhängen. Und weil der Tag für die große...

  • Bochum
  • 14.06.19
  •  2
Politik

Wo bleibt der Aufschrei der GRÜNEN?!
Keine Reaktion bei Flutung der Bergwerkstollen und auf das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Töten der männlichen Küken

Bei der Europawahl 2019 erhielt die Partei DIE GRÜNEN den meisten Stimmenzuwachs. Wer jedoch glaubt, die GRÜNEN seien eine Umweltpartei und setzen sich vorbehaltslos für den Umwelt- und Tierschutz ein, irrt sich gewaltig. Die Ruhrkohle AG (RAG) hat mit der Flutung von Bergwerkstollen, in denen zuvor Giftmüll erheblichen Umfangs eingelagert wurde, trotz des Verbots des Bergamtes begonnen. Damit ist die Verseuchung des Trinkwassers bereits vorprogrammiert, denn das steigende Grubenwasser löst...

  • Bochum
  • 13.06.19
  •  1
Politik

Großdemonstration der Bergbauarbeiter in Bottrop
Vorbereitungsgruppe organisiert Anreise

Die Veranstaltung der Organisation "Kumpel für AUF" war mit über 20 Personen gut besucht. Es gab Informationen zu den Gründen der wiederholten Demonstration der Bergleute in Bottrop (die erste spontane Demo fand am 11.06.19 statt) wie die Entlassung von 200 Bergbaumitarbeitern, der Flutung von mit Giftmüll verklappten Zechenstollen wie in der Schachtanlage Auguste Viktoria in Marl, der Streichung des Hausbranddeputats und die Veräußerung der günstigen Bergmannswohnungen an Wohnungskonzerne wie...

  • Bochum
  • 13.06.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Auch "Irmchen", der kleinste Streifenwagen im Revier, ist bereit für Samstag - zusammen mit großen, kleinen, aktuellen, aber auch historischen Einsatzfahrzeugen bietet der kleine Polizei-Smart eine perfekte Foto-Kulisse für kleine und große Polizeifans. 
Mit auf dem Bild: 
Tanja Pfeffer, Journalistin und jetzt Pressesprecherin, EPHK Frank Lemanis,Leiter der Pressestelle und PHK Volker Schütte. "Das Urgestein und Gesicht" der Polizeipressestelle Bochum"  (Foto: Jens Artschwager, Polizeipräsidium Bochum)

Auf der Facebook-Seite Polizei NRW Bochum fand ich den netten Beitrag...
Nicht vergessen. Am Samstag Großveranstaltung der Polizei Bochum an der Krümmede 2

Unser "Irmchen" ist schon ganz aufgeregt, genau wie wir! ... meldet die FB-Seite der BO-Polizei... Zusammen mit großen, kleinen, aktuellen, aber auch historischen Einsatzfahrzeugen bietet unser kleiner Polizei-Smart am Samstag eine perfekte Foto-Kulisse für kleine und auch große Polizei-Fans. Kurz: Polizei zum Anfassen. Auch der neue Polizeipräsident Jörg Lukat wird sich den Gästen vorstellen. Dieser Tag mit allen Highlights ist der Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 110....

  • Bochum
  • 13.06.19
  •  2
  •  1
Blaulicht
Trauer.

Staatsanwaltschaft stellt Verfahren ein
Tödlicher Irrtum

Notwehr. Nach den tödlichen Schüssen auf einen 74-Jährigen Rentner in Altenbochum hat die Staatsanwaltschaft das Verfahren gegen einen Polizeibeamten der in Notwehr gehandelt habe eingestellt. Am 16.Dezember 2018 zog  ein 76 jähriger Rentner eine täuschend echte Revolver- Attrappe . (  Feuerzeug ) Gefahr: Ein tödlicher Irrtum ... Der sich bedroht  fühlende Beamte schoß 3 mal auf den vermeintlich Bewaffneten. Das Verfahren ist nun eingestellt. Ende gut alles gut? Irrtümlich gestorben...

  • Bochum
  • 13.06.19
  •  8
  •  1
Politik
Jens Lücking, verkehrspolitischer Sprecher der UWG: Freie Bürger. Foto: UWG: Freie Bürger

Leid(t)bild Mobilität
„Zwang und Einschränkungen sind hier der völlig falsche Weg“

Ursprünglich sollte das Leitbild Mobilität ein breit getragener Kompromiss zur Gestaltung der Mobilität in Bochum bis zum Jahr 2030 sein. Leider ist aber aus dem Leitbild ein Leidbild geworden. Die Koalition hat einen mühsam durch die Verwaltung erarbeiteten Vorschlag durch einen Ersetzungsantrag, mit mehr oder minder wichtigen Textänderungen, eliminiert. Dieses wichtige Thema sollte allerdings nicht auf Grundlage von kurzfristiger Entwicklungen, im grünen Sinne, politisch instrumentalisiert...

  • Bochum
  • 13.06.19
Ratgeber

Kontinenzwoche: Augusta-Frauenklinik berät über Behandlungsmöglichkeiten in der Urogynäkologie

Im Rahmen der weltweiten Kontinenzwoche vom 17. bis 23. Juni 2019 gibt es zahlreiche Beratungs- und Informationsveranstaltungen für Interessierte und Betroffene. Die Frauenklinik der Augusta-Kranken-Anstalt Bochum leistet passend dazu im Rahmen eines Speed-Datings ihren Beitrag am 18. Juni und wird über aktuelle konservative sowie operative Behandlungsmöglichkeiten in der Urogynäkologie informieren. Die Veranstaltung findet am 18.6.2019 von 14-16 Uhr in der Ambulanz der Frauenklinik in der 6....

  • Bochum
  • 13.06.19
Politik

Trinkwasserverseuchung auf Raten - Grubenwasser setzt in Bergbaustollen verklappten Giftmüll frei
Montagsdemo zeigt Solidarität mit den protestierenden Bergleuten - weiterer Protest gegen die Anliegerbeiträge bei Straßenbaumaßnahmen

Gleich zwei brisante Themen sind Schwerpunkt der nächsten Bochumer Montagsdemo am 17.06: Die Entlassung von 200 Bergbauarbeiter, die Flutung von Bergbauschächten und die Anliegerbeiträge der Grundstückseigentümer bei Straßenbaumaßnahmen. Obwohl die Ruhrkohle AG (RAG) den Mitarbeitern bei Schließung der letzten Zeche in Deutschland, Prosper Haniel in Bottrop, zugesichert hat, durch die Schließung würde niemand ins "bergfreie" fallen, wurden 200 Mitarbeiter entlassen, weil sie angeblich...

  • Bochum
  • 12.06.19
Kultur
3 Bilder

Musical-Projekt der Heinrich-Böll-Gesamtschule
"The Toxic Avenger" rettet die (Um-)Welt

Die Handlung könnte aktueller kaum sein: Die Menschen im Städtchen Traumaville leiden unter schlimmen Umweltsünden. Dagegen will der junge Melvin etwas tun. Als er den unsauberen Geschäften der Bürgermeisterin auf die Schliche kommt, die sich an der illegalen Lagerung von Giftmüll bereichert, wird er von ihren Schergen in ein Giftmüllfass geworfen und mutiert darin zum grünen Monster. Und kämpft von nun an mit übermenschlichen Kräften gegen die kriminellen Machenschaften - und für seine große...

  • Bochum
  • 12.06.19
Blaulicht
An der Zufahrt zur neuen Polizeiwache fehlt immer noch die geplante Ampelanlage.
3 Bilder

en-reporter
Fehlende Ampel an der neuen Polizeiwache erhitzt Gemüter

Die seit Inbetriebnahme der neuen Polizeiwache an der Nierenhofer Straße immer noch fehlende Ampel (Lichtzeichenanlage, LZA) erzeugt bei vielen Hattingern Unverständnis. Eine Gefährdung für Fußgänger und Autofahrer scheint ebenfalls nicht ausgeschlossen zu sein. In den Verkehrsstoßzeiten ist es fast unmöglich, von der Bruchstraße nach links auf die Nierenhofer Straße abzubiegen. „Unsere Mitarbeiter biegen dann rechts ab und wenden an der Reschop-Kreuzung“, sagte Unternehmer Georg Smolczyk...

  • Hattingen
  • 12.06.19
  •  1
  •  1
Politik
Karl Heinz Sekowsky, Fraktionsvorsitzender der UWG: Freie Bürger. Foto: UWG: Freie Bürger

Bochum: Aus der Ratssitzung vom 6. Juni 2019
Ratsfraktion der UWG: Freie Bürger lehnt Resolution zum Thema „Klima-Notstand“ ab

Die Ratsfraktion der UWG: Freie Bürger hat eine vorgelegte Resolution von SPD, Grüne, Linke und Soziale Liste zur Ausrufung des „Klima-Notstandes“ in Bochum nicht mittragen wollen. Ganz offensichtlich sah sich die Mehrheitsfraktion im Rat nach dem dürftigen Ergebnis bei der Europawahl gezwungen, beim Thema Klimaschutz zu handeln, obwohl sie Wochen zuvor einen Klima-Notstand noch hatte hinterfragen wollen. Karl Heinz Sekowsky, Fraktionsvorsitzender der UWG: Freie Bürger: „Den Verfassern...

  • Bochum
  • 12.06.19
Politik
Das ehemalige Telekom-Gebäude wird zum "Haus des Wissens". Foto: UWG: Freie Bürger

Telekom-Gebäude wird zum "Haus des Wissens"
Konzept wird von der Ratsfraktion der UWG: Freie Bürger zur Kenntnis genommen

Die Verwaltung hat eine Vorlage zur Realisierung des Umbaus des Telekom-Gebäudes zum „Haus des Wissens“ einschließlich einer Markthalle vorgelegt. Der Beschlussvorschlag sah fünf Einzelpunkte vor. Karl Heinz Sekowsky, Fraktionsvorsitzender der Ratsfraktion der UWG: Freie Bürger, forderte deshalb auch getrennte Abstimmung jedes einzelnen Punktes. Die Diskussion im Rat, so Sekowsky, entzündete sich insbesondere am Thema „Markthalle“ und dem kalkulierten Investitionsvolumen von 90 Millionen...

  • Bochum
  • 12.06.19
Politik

6. Langer Tag der StadtNatur

Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie zu einer Veranstaltung im Rahmen des „6. Langen Tages der StadtNatur in Bochum 2019“ ein. Zum Thema „Blühstreifenimpressionen“ wird am Samstag, 15. Juni 2019 von 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr eine bemerkenswerte Session durchgeführt. Das Bochumer Ratsmitglied Dirk Schmidt erklärt: „Die Familie Kohlleppel (Bewirtschafter der Fläche) und ich werden das Anlegen von Blühstreifen erläutern, wie sie seit vielen Jahren in Sevinghausen angelegt werden...

  • Bochum
  • 12.06.19
  •  1
Politik

Schulzentrum Gerthe - Verzögerung zum Teil hausgemacht - Mitschke sieht Fehler im Wettbewerb

„Die bedauernswerte Situation bezüglich der Kostensteigerungen und dem derzeitigen Stopp der Planungen am Schulzentrum Gerthe ist teilweise hausgemacht“, beurteilt Roland Mitschke, örtliches CDU-Ratsmitglied und stellvertretender Fraktionsvorsitzender, die derzeitige Lage. Um Klarheit und Sachlichkeit in die Gründe für die jetzige, stockende Planung des Neubaus zu bekommen, hat er eine umfangreiche Anfrage zum Wettbewerb gestellt, die in der letzten Ratssitzung beantwortet worden ist. Der...

  • Bochum
  • 12.06.19
Politik
CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak (links) mit BVDA-Geschäftsführer Dr. Jörg Eggers (Mitte) und BVDA-Vizepräsident Michael Simon.

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak würdigt Rolle der Anzeigenblätter
Den Zusammenhalt fördern

Zwei Drittel aller Bundesbürger lesen ein Anzeigenblatt: Keine andere Mediengattung erreicht so viele Leser. Anzeigenblätter tragen gesellschaftlich relevante Themen in alle Schichten der Bevölkerung und können Zusammenhänge in einer lesernahen Sprache erklären.  Dem Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) gehören über 200 Verlage mit nahezu 900 Titeln und einer Wochenauflage von 63,6 Mio. Exemplaren an. Damit repräsentiert der BVDA drei Viertel der Gesamtauflage der deutschen...

  • 12.06.19
  •  1
  •  1
Politik
Fridays for Future Demonstration in München

Bank unterstützt Klimaktivisten
Rechtshilfefonds: Schon über 50.000 Euro für Fridays for Future

Jeden Freitag streiken Schüler*innen für ihre und unsere Zukunft. Im April wurden ihnen dafür erstmalig Bußgelder angedroht. Das hat zunächst Befürchtungen ausgelöst, vor allem aber eine großartige Welle von Solidarität. Die Bochumer Genossenschaftsbank GLS Bank, Deutschlands führendes alternatives Geldhaus, richtete einen Solidarfonds ein, auf dem jetzt schon über 50.000 Euro eingegangen sind. Aus diesem Anlass hat Fridays For Future ein Team gegründet, das Schüler*innen in rechtlichen...

  • Bochum
  • 12.06.19
Kultur
Die "Mandoki Soulmates" präsentieren in Dortmund ihr neues Doppelalbum "Hungarian Pictures.

Eventkompass-Gewinnspiel
Handgemachte Musik von Weltstars - "Mandoki Soulmates" präsentieren neues Album

Unter der Leitung von Leslie Mandoki zelebrieren die "Mandoki Soulmates" gemeinsam musikalische Spielfreude sowie Improvisationskunst im progressiven Jazz-Rock. Die Konzertreihe "Hungarian Pictures" macht am 8. November im Konzerthaus Dortmund Station. Die "Mandoki Soulmates", das sind Chris Thompson (Manfred Mann's Earth Band), Nick van Eede (Cutting Crew), Bobby Kimball (Toto), Richard Bona, Cory Henry, Mike Stern, Randy Brecker, Till Brönner, John Helliwell (Supertramp), Bill Evans, Mark...

  • Dortmund
  • 12.06.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Ex-Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier zusammen mit Innenminister Reul und dem neuen Bochumer Polizeipräsidenten Lukat.  Foto:Polizei Bochum

Jens Artschwager von der Polizeipressestelle berichtete von der Amtseinführung.
Innenminister Herbert Reul führt Polizeipräsident Jörg Lukat in sein Amt ein

Das Polizeipräsidium Bochum hat einen neuen Präsidenten: NRW-Innenminister Herbert Reul führte Jörg Lukat (56) am Dienstagabend, 11. Juni, offiziell ins Amt ein. "Ich bin ein Kind des Ruhrgebietes und freue mich auf die Menschenin meiner Heimat", sagte Lukat vor 240  geladenen Gästen bei seiner Amtseinführung im Bochumer Kunstmuseum. "Hier lebe ich, hier bin ich aufgewachsen, deshalb ist mir ihre Sicherheit ein persönliches Anliegen. Dafür werde ich mit all meiner Kraft und...

  • Bochum
  • 11.06.19
Politik

Zechenflutungen von mit Giftmüll verfüllten Schächten - Gefahr für das Trinkwasser
Bergarbeiter laden zu Protestveranstaltung ein

Am Donnerstag, 13.6., 17.30 Uhr lädt die Bergarbeiterinitiative "Kumpel für AUF" alle Interessierte ein. Ort: Cafe Cheese, Alte Bahnhofstr. 180, Bochum-Langendreer. Die Initiative der Bergbauarbeiter protestiert gegen die jüngsten offenen Kündigungen von 200 Bergleuten. Weitere Themen sind die Flutung der mit Giftmüll verfüllten Zechenschächte und damit verbunden die Gefahr der Trinkwasserverseuchung sowie der Diebstahl bei den Bergbaurentnern und - Witwen ("Deputatklau") und die Vorbereitung...

  • Bochum
  • 11.06.19
Politik
Prof. Dr. Dirk Peschke hielt am 11. Juni 2019 an der hsg Bochum seine Antrittsvorlesung.

hsg Bochum
Physiotherapie versorgt selten alleine

In seiner Antrittsvorlesung hat Prof. Dr. Dirk Peschke am 11. Juni 2019 in der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) über ‚Erkenntnisse zur Bedarfsgerechtigkeit in der Physiotherapie‘ gesprochen. „Mein Anliegen ist es, Physiotherapie umfassend und im Gesamtbild der Versorgung zu sehen. Diese Perspektive legt es nahe, die Grenzen zwischen stationärer und ambulanter Versorgung zu überwinden und eine Vernetzung der beteiligten Akteure in den Blick zu nehmen“, erklärte Peschke und weiter: „Mit...

  • Bochum
  • 11.06.19
LK-Gemeinschaft
Meerweh ist schlimmer als Husten.
4 Bilder

Urlaub am Meer
Verse vom Meerweh

Ich muss bald wieder los - denn …. Ich habe ,,Meerweh". Ein paar Verse von mir. Möchte: Wege wagen durch Wellen und Wind . Träumerich sehen wie der Morgen beginnt. Den eigenen Gedanken lauschen  hören nur des Meeresrauschen .  Gefühle: Wie leergefegt zeigt sich die Welt das ist es - was mir so gefällt. Ich habe ,,Meerweh". Blicke: Welle für Welle - eine kommt eine flieht eine jede singt leise ihr eigenes Lied. Vom ,,Meerweh." Spüre: Der feine Sand  mir durch die...

  • Bochum
  • 11.06.19
  •  30
  •  9
Politik

Grummer Bach und Teiche: CDU stellt Antrag mit mehreren Forderungen zur Neugestaltung und für eine bessere Informationspolitik

In der nächsten Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Sicherheit und Ordnung am 13. Juni 2019 wird die CDU-Fraktion einen Antrag zur Neugestaltung des Grummer Baches mit folgenden Forderungen einbringen: 1. Die Verwaltung zu beauftragen, den Mühlenteich zu erhalten und ökologisch aufzuwerten. 2. Dass der Emscher-Park-Radweg südlich der Teiche getrennt vom Fußweg geführt werden soll. „Ich begrüße die Neugestaltung des Grummer Baches ausdrücklich. Aktuell befinden wir uns noch in der...

  • Bochum
  • 11.06.19
Wirtschaft
Sektion Bochum/mittleres Ruhrgebiet des Wirtschaftsrates der CDU e. V.

Wirtschaftsrat zu Gast bei SWB
Stahlwerke Bochum öffnet seine Tore für Wirtschaftsrat

„Ein Stahlwerk als Familienunternehmen im Ruhrgebiet - gibt es so etwas? – Vielfach denkt man in erste Linie bei Stahlproduzenten an Industriekonzerne“, leitete Wolfgang Summerer, Sprecher der Sektion Bochum/mittleres Ruhrgebiet, in die Betriebserkundung der Stahlwerke Bochum GmbH (SWB) ein und dankte anwesenden Inhabern für die Möglichkeit, das Unternehmen und seine Produkte kennen lernen zu dürfen. Bereits seit rund hundert Jahre werde an diesem Standort Stahl gekocht und bis 2004 gehörten...

  • Bochum
  • 11.06.19