Polizei Bochum
Ablenkungsmanöver im Juweliergeschäft? - Hagener (49) zündet Rucksack an und versucht, mit Armreif zu fliehen

Foto: Rainer Bresslein

Am Freitagabend, 3. Juli, ist es in einem Bochumer Juweliergeschäft zu einem räuberischen Diebstahl gekommen. Ein Kunde zeigte zunächst Interesse an einem Armreif. Kurz darauf zündete er seinen mitgebrachten Rucksack an und versuchte, mit dem hochwertigen Schmuckstück zu fliehen. Ein Verkäufer hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizisten fest.

Was ist genau passiert?

Der Kunde, ein 49-jähriger Hagener, betrat gegen 17.45 Uhr, das am Dr.-Ruer-Platz gelegene Geschäft und interessierte sich für einen goldenen Armreif. Eine Mitarbeiterin führte das Beratungsgespräch. Als er das Schmuckstück in den Händen hielt, begab er sich plötzlich zu seinem im Geschäft abgestellten Rucksack und zündete diesen mit einem Feuerzeug an.

Ein weiterer Verkäufer (63) reagierte sofort - er schmiss die brennende Tasche aus dem Laden. Zeitgleich versuchte der Hagener mit dem Armreif aus dem Geschäft zu fliehen. Der 63-Jährige konnte ihn überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizisten am Boden festhalten. Dabei wurde er leicht verletzt und seine Brille beschädigt.

Die Beamten löschten die brennende Tasche. In der Hosentasche wurde bei dem Hagener die Beute aufgefunden. Der 49-Jährige wurde vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache gebracht. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,68 Promille.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 31 hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle

Autor:

Rainer Bresslein aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen