42jähriger auf der Flucht aus Bochums Gefängnis
Bleibt ein Gefängnisausbruch in Deutschland straffrei ?

Fahndungsfoto :
Der Polizei
3Bilder

Mal eben über die Mauer dachte sich ein wegen gefährlicher Körperverletzung und schweren Raubes Inhaftierter der JVA Bochum.
Bis 2021 sollte der Geflüchtete eine Haftstrafe verbüßen.
Aber was sind schon 5 Meter Mauer - angsichts der verlockenden Freiheit.
Machen wir mal rüber - merkt ja keiner.
Die vor Ort angesetzte Suche
des Ausbrechers blieb bisher ergebnislos - aber kostspielig.(Für uns Steuerzahler )

Übrigens:
Selbst bei einer Festnahme drohen einem Flüchtigen oft keine Strafen.

Ich lese gerade:
Denn der Ausbruch selbst ist nicht strafbar in Deutschland. Im Regelfall entfällt die frühzeitige Haftentlassung - der noch zwei Dritteln der abzusitzenden Strafe - was häufig der Fall ist.

Ach so :
Wenn der Flüchtende keine Gewalt als Begleitstraftat anwendet hat er praktisch nichts zu befürchten. 

Entschuldigung ...
Aber ist das wahr?

Autor:

Gudrun Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

53 folgen diesem Profil

50 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.