Erste Angeklagte müssen sich verantworten
Bochum: Prozess um Aufstiegskrawalle

Landgericht.

Landgericht Bochum:
Die ersten beiden Angeklagten müssen sich jetzt wegen der Ausschreitungen rund um die VfL-Aufstiegsfeiern vor einem Jahr vor Gericht verantworten. Zwei mutmaßlich führende Mitglieder einer Ultragruppe sollen unter anderen Bengalo-Fackeln auf Polizisten geworfen haben. Dabei erlitt ein Polizist Verbrennungen. Die Angeklagten schweigen zu den Vorwürfen. Videoaufnahmen der Polizei möchte der Anwalt der Beschuldigten nicht zulassen.
Begründung:
Anlasslos gefilmt sei verfassungswidrig.

Autor:

Gudrun - Anna Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

115 folgen diesem Profil

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.