Unfall in Eppendorf
Bochumerin (93) schwer verletzt

Am gestrigen 30. Juli, gegen 9.45 Uhr, kam es in Bochum Eppendorf auf der Ruhrstraße in Höhe Hausnummer 130 zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach bisherigem Stand wollte ein 80-jähriger Bochumer an der Unfallstelle mit seinem Fahrzeug vom Fahrbahnrad anfahren. Um an dem vor ihm stehen Auto vorbei zu kommen, fuhr er zuerst ein Stück rückwärts. Dabei übersah er eine 93-jährige Bochumerin, welche sich zu diesem Zeitpunkt hinter seinem Pkw befand.
Die Seniorin stürzte und verletzte sich schwer. Sie musste mit einem Rettungwagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Bochumer Verkehrskommissariat 1 hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Autor:

Henry Sewitza aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.