Polizei Bochum
Einbruch in Friseurgeschäft: 37-Jähriger festgenommen

Die Polizei nahm am Sonntagmorgen, 12. September, in der Bochumer City einen Einbrecher fest.

Eine aufmerksame Zeugin hörte gegen 6.30 Uhr verdächtige Geräusche und beobachtete, dass eine männliche Person sich gewaltsam Zutritt zum Laden an der Viktoriastraße 16 verschaffte. Der Kriminelle beschädigte eine Scheibe und verschwand unmittelbar danach im Geschäft. Die Zeugin reagierte genau richtig und verständigte, ohne zu Zögern, über den Notruf "110" die Polizei.

Noch in den Räumlichkeiten des Friseurgeschäftes konnten die Beamten den Einbrecher, einen 37-Jährigen ohne festen Wohnsitz in Deutschland, festnehmen.

Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache gebracht.

Die Ermittlungen dauern im örtlichen Kriminalkommissariat 31 weiter an.

Autor:

Karl - Heinz Lehnertz aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen