Martin Weber von der Feuerwehr Bochum berichtet soeben:
Fahrzeug streift Hauswand in Innenstadt -- Fw-Meldung mit Nachtrag der Polizeipressestelle BO:

-- "Mein Freund der Baum ist Tod er starb den Unfalltod"! Hier liegt ein Baum vorm Eckhaus Haderslebener Str.2 an der Unistraße. Foto:Feuerwehr Bochum ....
3Bilder
  • -- "Mein Freund der Baum ist Tod er starb den Unfalltod"! Hier liegt ein Baum vorm Eckhaus Haderslebener Str.2 an der Unistraße. Foto:Feuerwehr Bochum ....
  • hochgeladen von Volker Dau

Gegen 10.45h kam ein Fahrzeug in der Unistraße aus ungeklärter

Ursache von der Straße ab und kollidierte mit zwei geparkten Fahrzeugen. Im weiteren Verlauf wurden zwei Bäume auf dem Gehweg beschädigt, von denen einer das Fenster einer Hauswand vom Eckhaus Haderslebener Str.2 durchschlug.

Der Fahrer des Fahrzeuges befand sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits außerhalb des Fahrzeuges.

Der Fahrer wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch den Bochumer Rettungsdienst zur weiteren Abklärung einem Bochumer Krankenhaus zugeführt.

Neben dem Rettungsdienst war der Löschzug der Innenstadtwache sowie die Hilfeleistungskomponente und der Führungsdienst der Wache Werne eingesetzt.

Neben der Absicherung der Einsatzstelle wurden die Fahrzeugbatterien abgeklemmt und ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen.

Weitere Personen kamen erfreulicherweise nicht zu Schaden.

Die Polizei hat die Unfallursachenermittlung aufgenommen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Polizeimeldung im Wortlaut:

Von der Fahrbahn abgekommen: Autofahrer rammt Bäume und
Fahrzeuge.
-- Aufsehenerregender Unfall in Bochum:

Ein 77-jähriger Bochumer ist am Mittwochvormittag, 8. Mai, mit seinem Auto von der Straße abgekommen und mit mehreren Bäumen und Fahrzeugen kollidiert. Er erlitt schwere Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich gegen 10.45 Uhr auf der
Universitätsstraße. Der Bochumer fuhr in Richtung Innenstadt, als er nach der Kreuzung Oskar-Hoffmann-Straße aus bislang ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach rechts von der Straße abkam.

Dabei verfehlte er einen Fußgänger knapp. Der Wagen brachte zwei kleinere Bäume zu Fall und rammte auf der Harderslebener Straße drei geparkte Autos, bis er schließlich stehenblieb. Einer der Bäume schlug in eine Hausfassade und beschädigte ein Fenster.

Der 77-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen

brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der
Sachschaden wird auf insgesamt 31.000 Euro geschätzt. Die
Ermittlungen des Verkehrskommissariats dauern an.

Alle Fotos:Feuerwehr Bochum

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen