Feuerwehr Bochum
Kellerbrand in Bochum Riemke

Am Samstagnachmittag um 14.17 Uhr wurde der Feuerwehr über den Notruf ein Kellerband in der "Von-Gall-Straße" gemeldet. Da noch Personen im Gebäude vermutet wurden, alarmierte die Leitstelle umgehend die Feuerwachen Bochum-Mitte und Bochum Werne sowie eine Löscheinheit der Freiwilligen Feuerwehr. Bereits während der Anfahrt war eine massive Rauchentwicklung festzustellen. Noch vor dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten alle Hausbewohner das Gebäude unverletzt verlassen, so dass nur eine Betreuung durch den Rettungsdienst notwendig war. Im Keller des mehrgeschossigen Wohnhauses hatte sich ein intensiver Brand entwickelt. Aufgrund der sehr heißen Brandgase und der schlechten Sichtverhältnisse durch den schwarzen Brandrauch, hatten die eingesetzten Atemschutztrupps zunächst erhebliche Probleme bis an den Brandherd zu gelangen, um effektive Löschmaßnahmen durchzuführen. Zur Unterstützung wurden daher weitere Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Nach rund 45 Minuten war der Brand dann unter Kontrolle. Eine Brandausbreitung auf den Treppenraum und die oberen Geschosse konnte verhindert werden. Nach den Löschmaßnahmen von innen wurde anschließend der betroffene Kellerbereich von außen mit Löschschaum geflutet und somit letztendlich der Brand eingedämmt. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis ca. 17.45 Uhr an. Im Einsatz waren 65 Einsatzkräfte der drei Feuerwachen sowie der Löscheinheiten Bochum-Mitte, Günnigfeld und Bochum-Nord.
Während des Einsatzes war die "Von-Gall-Straße" komplett sowie ein Teil der Straße "Am Gartenkamp" für den Verkehr gesperrt. Zur Brandursache hatte die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Feuerwehr Bochum

Autor:

Karl - Heinz Lehnertz aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen