Feuerwehr Bochum
LKW auf Baustelle in Bochum-Werne umgekippt

Am heutigen Donnerstag Nachmittag erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Bochum der Notruf einer Baustelle am Harpener Hellweg. Dort war bei Erdarbeiten ein Sattelkipper auf die Seite gekippt.

Der Fahrer des LKW wurde dabei verletzt. Von der Hauptwache wurden Rettungskräfte, ein Löschzug, Führungsfahrzeuge sowie weitere Rüstfahrzeuge und der Feuerwehrkran zur Einsatzstelle alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte sich der Fahrer bereits selbständig aus der Fahrerkabine befreit. Er wurde von der Besatzung eines Rettungswagen und einer Notärztin vor Ort medizinisch versorgt.

Das Baustellengelände war für die Fahrzeuge des Rettungsdienstes nicht befahrbar, so musste der Patient gut 300 Meter zum Harpener Hellweg getragen werden, bevor er in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht werden konnte.

Der Einsatz war für die 28 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst nach gut einer Stunde beendet.

Autor:

Karl - Heinz Lehnertz aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.