Unfall
Motorrollerfahrer (20) und Mitfahrerin (18) verletzt

Ein Alleinunfall eines Motorrollers in Bochum-Hordel forderte am Dienstagabend, 16. Juli, zwei Verletzte.
Um kurz nach 20 Uhr fuhr ein 20-jähriger Herner mit seinem Motorroller über die Hannoverstraße. Auf dem Soziussitz saß eine 18-jährige Hernerin. In Höhe der Hausnummer 51 verlor der 20-Jährige plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Motorroller kippte um, Fahrer und Mitfahrerin stürzten auf die Straße. Dabei zogen sie sich leichte Verletzungen zu. Sie suchten selbstständig einen Arzt auf.
Der Motorroller war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Nach einer ersten Schätzung ist ein Sachschaden in Höhe von
2.000 Euro entstanden.

Autor:

Henry Sewitza aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.