Polizeieinsätze in Bochum
Nachtrag: Tödlicher Verkehrsunfall in Bochum

Wie bereits berichtet, kam es am 15. Mai, gegen 5 Uhr, in Bochum zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Nach jetzigem Stand ergaben sich weitere Hinweise.

Zwei Bochumer ( 20/38 ) fuhren mit ihren Fahrzeugen (Mittelklasse Pkw) vom Werner Hellweg aus ein unerlaubtes Straßenrennen in Richtung Ümminger See. Der 20-Jährige, der sich mit seinem Beifahrer hinter dem Fahrzeug des 38-Jährigen befand, verlor in Höhe einer Mittelinsel der Industriestraße die Kontrolle über seinen Pkw. Er fuhr über eine begrünte Mittelinsel, kollidierte erst mit einem Verkehrsschild und anschließend mit dem Sattelzugauflieger. Dabei wurde der Beifahrer, ein 26-jähriger Bochumer, tödlich verletzt.

Der 38-Jährige hielt seinen Pkw an und begab sich mit seinem Beifahrer zur Unfallstelle. Anschließend flüchteten der Unfallfahrer und der Beifahrer des anderen Pkw von der Örtlichkeit. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen wurde ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Die beteiligten Pkw wurden sichergestellt.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bochum werden die Fahrzeugführer heute bei Gericht vorgeführt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Link: https://www.lokalkompass.de  -  Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Autor:

Karl - Heinz Lehnertz aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.