Sturmtief "Sabine"fegte Straßen leer
,,Schließen Sie sofort Fenster und Türen!"

Bild Feuerwehr Bochum.
In der heutigen WAZ erschienen.
12Bilder
  • Bild Feuerwehr Bochum.
    In der heutigen WAZ erschienen.
  • hochgeladen von Gudrun Wirbitzky

Was für eine Nacht.
Der Aufforderung von Wetterdienst und Medien - Fenster und Türen zu schließen 
- wurde scheinbar nachgekommen.
 " Sabine"
fegte die Straßen leer.
Kaum ein Passant unterwegs.

Bochum:
Fliegender Müll - alles was auf dem großen Abfalleimer unseren Straßen liegt  -
wirbelte umher.
Der Wind testet die Standhaftigkeit von Bäumen und Büschen.
Die Wetterdienste warnten früh mit den Worten:
,,Schließen Sie sofort Fenster und Türen!"
Der Bürger war noch nie so vorbereitet scheint mir.
Dennoch:
Sturmtief ,,Sabine "dürfte,,erhebliche Schäden verursachen und NRW ganz schön
durcheinander bringen."
Entwarnung soll es am heutigen Nachmittag geben- bis dahin heißt es...

Flieger bleiben am Boden,Züge im Bahnhof, Schulen geschlossen und
Veranstaltungen werden statt An einfach Ab gesagt.
Sicherheit geht vor :

Heute:
Am Nachmittag aber heißt es einmal gucken - wie es in Bochum aussieht.
Fotos folgen.

Autor:

Gudrun Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

68 folgen diesem Profil

14 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.