Polizei Bochum
Streifenwagen, Polizeigewahrsam, Vernehmungsraum - Geburtstagslocations, die man nicht will!

Nicht unbedingt gut beginnt für einen jungen Bochumer am gestrigen 21. Oktober dessen 21. Geburtstag. Was ist passiert?

Gegen 6 Uhr an diesem Mittwoch beobachtet eine Zeugin, wie die männliche Person mit einem Stein die Scheibe eines Geschäfts an der Karl-Friedrich-Straße in Bochum-Weitmar einwirft und das Ladenlokal betritt.

Als die Beamten der Polizeiwache Linden eintreffen, rennt der Einbrecher in Richtung Markstraße davon. Trotz seines jungen Alters kommt er aber nicht weit. Und die Beamten stellen bald fest, warum es um die Kondition des Bochumers nicht gut gestellt ist. So macht ein Alkoholtest deutlich, dass der Einbrecher mit einem Wert von 1,8 Promille stark alkoholisiert ist.

Zu diesem Zeitpunkt wissen die Polizisten bereits, dass der Bochumer erst seit gut sechs Stunden 21 Jahre alt ist und an diesem Tag seinen Geburtstag feiert.

Aber anstatt zur Geburtstagsparty geht es für den "Jubilar" erst einmal in das Polizeigewahrsam im Präsidium und von hier weiter zur Vernehmung in die Diensträume des Wattenscheider Kriminalkommissariates 34.

Von dort wird der 21-Jährige in den Mittagsstunden dann wieder entlassen. Schon mit einem "Happy Birthday", aber auch mit dem stark erhobenen Zeigefinger, im soeben begonnenen 22. Lebensjahr den eingeschlagenen kriminellen Weg wieder zu verlassen.

Ach ja, auch ein weiterer Geburtstagsrausch wurde dem Bochumer zunichte gemacht, beschlagnahmten die Beamten das in seinen Hosentaschen gefundene Betäubungsmittel.

Pressestelle: Polizei Bochum

Autor:

Karl - Heinz Lehnertz aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen