Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und der Polizei Bochum
Versuchtes Tötungsdelikt nach Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen

Am 18. Juli, um 2.05 Uhr, kam es in Bochum-Stahlhausen/-Hamme im Bereich An der Maarbrücke / Gahlensche Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei größeren Personengruppen. Der genaue Hintergrund dieser Streitigkeit ist derzeit noch unklar. Durch umfangreiche Polizeikräfte konnte die komplexe Situation vor Ort beruhigt werden. Im Zuge der Auseinandersetzung wurden mehrere Personen durch Messerstiche zum Teil schwer verletzt. Ein 29-jähriger Bochumer und ein 33-jähriger Bochumer erlitten lebensbedrohliche Stichverletzungen. Die umfangreichen Ermittlungsmaßnahmen dauern derzeit an. Das Polizeipräsidium Bochum hat eine Mordkommission unter Leitung von KHK Weirich eingesetzt. Sachleitender Staatsanwalt ist StA Maibaum.

Autor:

Henry Sewitza aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.