Teil 2: Die ersten beiden Jahrzehnte des 21. Jahrhunderts
40 Jahre Stadtgeschichte

Die Ruhr-Universität feierte 2015 ihr 50-jähriges Bestehen. Die BlauPause funktionierte die Universitätsstraße für einen Tag in eine riesige Festmeile um. Foto: Archiv
2Bilder
  • Die Ruhr-Universität feierte 2015 ihr 50-jähriges Bestehen. Die BlauPause funktionierte die Universitätsstraße für einen Tag in eine riesige Festmeile um. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Nathalie Memmer

2000
Der „Rockpalast“ in Langendreer hatte bereits 1998 den Besitzer gewechselt. Im Jahre 2000 wurde dann das Konzept geändert. Auch einen neuen Namen erhielt die Location: „Matrix“. Sie zählt zu den größten Diskotheken im Ruhrgebiet. Auch Konzerte finden hier statt.

2003

Der RuhrCongress wurde eingeweiht und trat an die Stelle der Ruhrlandhalle. Im Durchschnitt finden hier pro Jahr 200 Veranstaltungen statt – von Konzerten und Comedy über Messen bis hin zu Kongressen.
Die Jahrhunderthalle in Stahlhausen, ursprünglich 1902 vom Bochumer Verein für die Düsseldorfer Industrie- und Gewerbeausstellung errichtet, wurde 2003 wiederbelebt und mit einem modernen Vorbau versehen. Sie wird seither für die verschiedensten Veranstaltungen wie etwa die Ruhrtriennale genutzt.

2005
Das ehemalige Zwangsarbeiterlager auf dem Gelände der Schachtanlage 3 der Zeche Lothringen im Osten Gerthes wurde im August 2005 in die Denkmalliste eingetragen. Die Grundstruktur des Lagers ist fast unverändert erhalten, was nur für wenige NS-Einrichtungen dieser Art in Deutschland gilt.

2006
Der Ost-Westtunnel der Bogestra feierte Eröffnung. Die Linien 302, 306 und 310 wurden damit unter die Erde gelegt. Damit war die Innenstadt komplett schienenfrei.

2007
Im Dezember wurde die neue Synagoge am Erich-Mendel-Platz eingeweiht. Die alte Synagoge in der damaligen Wilhelmstraße war 1863 errichtet und 1938 bei den Novemberpogromen zerstört worden.

2008
Im Januar des Jahres wurde die Schließung des Nokia-Werks in Bochum bekannt gegeben. Im Mai 2008 wurde dieser Schritt vollzogen.
Im Sommer ging erstmals das Zeltfestival Ruhr (ZfR) über die Bühne. Seither locken alljährlich gut zwei Wochen lang Konzerte, Comedy und Kindertheater an den Kemnader See. Beliebt sind auch der Kunsthandwerkermarkt und die ausgedehnte Außengastronomie.

2009
Im Juni des Jahres 2009 wurde im Gewölbe unter einer Eisenbahnbrücke das Rottstraße5-Theater gegründet. Das professionelle freie Theater schuf sich mit großer Direktheit, dem Einsatz von Rockmusik und popkulturellen Bezügen schnell ein eigenes Profil.

2010
Mit den SchachtZeichen fand im Mai ein Leitprojekt der Ruhr.2010-Kulturhauptstadt Europas statt. Gelbe Ballons erinnerten auch in Bochum an die Standorte ehemaliger Kohleschächte. So sollte der Strukturwandel sichtbar und erfahrbar gemacht werden. Auch am Still-Leben, dem Begegnungsfest der Alltagskulturen auf der gesperrten A40, war Bochum im Kulturhauptstadtjahr beteiligt. Bochum hatte sogar die meisten Anschlussstellen und den längsten Streckenabschnitt mit über 5.500 Tischen.
Mit dem Spiel zwischen Gastgeber Deutschland und Costa Rica wurde im ausverkauften Bochumer WM-Stadion die FIFA U20 Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft eröffnet.

2011
Bochum war Spielort der FIFA Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft.

2013
Mit dem 89 Meter hohen Exzenterhaus wurde das zu dieser Zeit höchste Bürogebäude der Region Mittleres Ruhrgebiet fertiggestellt. Dabei wurde der ehemals denkmalgeschützte Luftschutzbunker aus dem Jahre 1942 auf der Universitätsstraße überbaut.
In Bochum wurde eine Ursaurierfährte entdeckt. Die Fußspur ist 316 Millionen Jahre alt. Es handelt sich um die älteste Wirbeltierfährte , die in Deutschland je gefunden worden ist.

2014
Im Frühjahr wurde im früheren Thürmer-Saal das Folkwang Theater Zentrum Bochum eröffnet.
Wie bereits 2013 beschlossen, gab Opel in diesem Jahr den Produktionsstandort Bochum auf. Im Dezember lief der letzte Wagen vom Band.

2015
Die Ruhr-Universität feierte ihr 50-jähriges Bestehen. Besonders öffentlichkeitswirksam war dabei die BlauPause am 6. Juni 2015. Die Universitätsstraße wurde dabei in eine riesige Festmeile umfunktioniert. Über 100.000 Besucher genossen bei schönstem Sommerwetter das fröhliche Treiben.

2016
Am 28. Oktober 2016 wurde das Anneliese-Brost-Musikforum Ruhr eröffnet. Damit erhielten die Bochumer Symphoniker endlich ein eigenes Konzerthaus. Daneben gibt es im Musikforum auch einen Saal für die städtische Musikschule.

2019
Im Sommer 2019 wurde das Deutsche Bergbau-Museum nach mehrjährigen Umbauarbeiten mit einer vollständig erneuerten Ausstellung wiedereröffnet.

2020
Am 4. Juli 2020 enthüllte Oberbürgermeister Thomas Eiskirch die Graf-Engelbert-Statue am neuen Standort vor der Propsteikirche. Eingeweiht worden war das Denkmal 1964. Der Engelbertbrunnen avancierte im Laufe der Zeit zu einem beliebten Treffpunkt im Bermudadreieck.

Die Ruhr-Universität feierte 2015 ihr 50-jähriges Bestehen. Die BlauPause funktionierte die Universitätsstraße für einen Tag in eine riesige Festmeile um. Foto: Archiv
Die neue Synagoge am Erich-Mendel-Platz wurde 2007 eingeweiht.
Autor:

Nathalie Memmer aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen