50 Jahre nach der Mondlandung

Ausstellung in der Zentralbücherei zu Mondlandung und Weltraumfahrt Zum 50. Jahrestag der Mondlandung zeigt die Zentralbücherei im Bildungs- und Verwaltungszentrum, Gustav-Heinemann-Platz 2–6, ab sofort eine Ausstellung rund um die Themen „Mondlandung“ und „Weltraumfahrt“.
Der Kurator Marco Machate präsentiert Exponate seiner umfangreichen Sammlung in den drei Vitrinen der Bücherei: Vom NASA-Ansteckpin mit dem Originalfußabdruck von Neil Armstrong über Modellschiffe bis zur Trickfilmfigur Homer Simpson im Raumanzug gibt es einige interessante Exponate zu sehen. Besucherinnen und Besucher können die Ausstellung kostenlos zu den Öffnungszeiten der Zentralbücherei bis Ende August besuchen: montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr sowie samstags von 10 bis 13 Uhr. Exponate. Foto: Stadt

Autor:

Henry Sewitza aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.