Als der Kaiser Gassi ging! - Ben Redelings ist wieder auf Tour

Perfekt nachgestellt: Der Titel der Sportbild aus dem Jahre 1990 - Ben Redelings in der Rolle von Franz Beckenbauer.
3Bilder
  • Perfekt nachgestellt: Der Titel der Sportbild aus dem Jahre 1990 - Ben Redelings in der Rolle von Franz Beckenbauer.
  • Foto: Molatta
  • hochgeladen von Andrea Schröder

Ben Redelings ist wieder da! Nicht, dass der Mann je weg gewesen wäre, aber ein knappes Jahr vor der Fußball-WM in Brasilien startet er mit neuem Programm und dem passenden Buch dazu seine WM-Tour. Unter dem Titel „Als der Kaiser Gassi ging“ tourt der „`Baby Schimmerlos´ der bunten Kickerwelt“, wie ihn Reporterlegende Manni Breuckmann einmal nannte, ab sofort wieder durch die Republik.
Die Geschichte der Fußball- Weltmeisterschaften ist reich an vielen unvergesslichen Momenten. Ben Redelings schwelgt mit seinem Publikum an einem bunten Abend gemeinsam in Erinnerungen und lässt die schönsten und amüsantesten Augenblicke der WM-Historie noch einmal lebendig werden.Gewohnt kurzweilig und unterhaltsam plaudert Ben Redelings aus dem Nähkästchen und erzählt zwei Halbzeiten lang von singenden Hunden, erzürnten Scheichs und infantilen Brasilianern.
In der Verlängerung lauern die Engländer und im Elfmeterschießen haben alle die Hosen voll – bis auf einen. Wer das ist und warum die deutsche Elf 1982 kurzfristig für einen Eiermangel am Schlucksee sorgte, verrät Ben Redelings in seinem neuen Programm, mit dem er am Mittwoch, 16. Oktober, um 19.30 Uhr in der Kneipe der Flottmannhallen in Herne startet. Am Donnerstag, 17. Oktober, ist er ebenfalls um 19.30 Uhr in der 11-Freunde-Bar in Essen-Rüttenscheid, Kunigundastraße 27/Ecke Girardetstraße zu Gast.

Autor:

Andrea Schröder aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.