Besuch aus Großbritannien an der hsg

Im Bild oberer Reihe, v.l.n.r.: Prof. Dr. Doris Schröder (UClan; Direktor of Centre for Professional Ethics, Professor of Moral Philisophy), Prof. Dr. Heike Köckler, Dr. Ilona Jansen, Yvonne Anger, Prof. Dr. Sascha Sommer, Mandy Dunbar (Senior Lecturer in Physiotherapy), Prof. Dr. Markus Zimmermann, Prof. Dr. Kerstin Bilda; untere Reihe v.l.n.r.: Anna Clampin (Senior Lecturer in Health and Social Care), Prof. Dr. Anne Friedrichs, Dr. Hazel Roddam. Foto: hsg
2Bilder
  • Im Bild oberer Reihe, v.l.n.r.: Prof. Dr. Doris Schröder (UClan; Direktor of Centre for Professional Ethics, Professor of Moral Philisophy), Prof. Dr. Heike Köckler, Dr. Ilona Jansen, Yvonne Anger, Prof. Dr. Sascha Sommer, Mandy Dunbar (Senior Lecturer in Physiotherapy), Prof. Dr. Markus Zimmermann, Prof. Dr. Kerstin Bilda; untere Reihe v.l.n.r.: Anna Clampin (Senior Lecturer in Health and Social Care), Prof. Dr. Anne Friedrichs, Dr. Hazel Roddam. Foto: hsg
  • hochgeladen von Christiane Krüger

Ende Oktober 2017 hat eine Delegation der University of Central Lancashire (UCLan) die Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum besucht. Die fünf Wissenschaftlerinnen aus Großbritannien führten damit eine Reihe von Besuchen fort, die die hsg seit einigen Jahren mit der UCLan verbindet.

Im Rahmen des letzten Bochum-Besuchs Anfang Juli 2016 hatten hsg-Präsidentin Prof. Dr. Anne Friedrichs und Dr. Nigel Harrison, Executive Dean am College of Health and Wellbeing der UCLan, ein Memorandum of Understanding (MOU) als Grundlage für weiterführende Kooperationsprojekte unterzeichnet. Beide Institutionen arbeiten in den Bereichen Studium und Lehre, Weiterbildung und Forschung zusammen. Fachlich nah sind sich beide Hochschulen in den Bereichen Physiotherapie, Hebammenwissenschaft, Pflege und in Bezug auf interdisziplinäre Fragen der gesundheitlichen Versorgung im Kontext von Sozialräumen.

Seither hatten im November 2016 hsg-Physiotherapeut*innen ihre UCLan-Kolleg*innen im Nordwesten Englands besucht, im Dezember 2016 fuhren die hsg-Hebammenwissenschaftlerinnen zum Austausch nach Großbritannien und im Juni 2017 besuchte Prof. Dr. Heike Köckler, Dekanin des Departments of Community Health der hsg, die UCLan.

Im Oktober 2017 standen nun Gespräche zwischen den Wissenschaftler*innen der Hebammenwissenschaft und Pflege in Bochum auf dem Programm. hsg-Präsidentin Prof. Dr. Anne Friedrichs begrüßte die Gäste, betonte das Interesse der hsg an einem weiteren Austausch und an einer gemeinsamen Strategie für eine Zusammenarbeit in den Bereichen Forschung, Lehre und Praxis. Die hsg könne sich vorstellen, die vertraglichen Beziehungen zu vertiefen.

Im September 2018 soll es eine gemeinsame Tagungder beiden Hochschulen in Bochum geben (‚From Research to Practice: Across Nursing, Midwifery and Health Sciences‘).

Im Bild oberer Reihe, v.l.n.r.: Prof. Dr. Doris Schröder (UClan; Direktor of Centre for Professional Ethics, Professor of Moral Philisophy), Prof. Dr. Heike Köckler, Dr. Ilona Jansen, Yvonne Anger, Prof. Dr. Sascha Sommer, Mandy Dunbar (Senior Lecturer in Physiotherapy), Prof. Dr. Markus Zimmermann, Prof. Dr. Kerstin Bilda; untere Reihe v.l.n.r.: Anna Clampin (Senior Lecturer in Health and Social Care), Prof. Dr. Anne Friedrichs, Dr. Hazel Roddam. Foto: hsg
Dr. Hazel Roddam (UCLan, Reader in Allied Health Practice; im Bild rechts) brachte einen Brief des Dekans der Fakultät Health und Wellbeeing mit, in dem er großes Interesse an einer Kooperation mit der hsg äußerte. Diesen Brief nahm hsg-Präsidentin Prof. Dr. Anne Friedrichs (im Bild links) entgegen. Foto: hsg
Autor:

Christiane Krüger aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen