Waren die Amerikaner als erstes auf dem Mond ?
Bochum: 50 Jahre Mondlandung - Die Verschwörungstheorie.

Da isser.
Aber war der Ami zuerst da?
3Bilder

Am Mittwoch,17.Juli,um 19:30 Uhr stehen bekannte Verschwörungstheorien im Bochumer Planetarium zur Debatte.
,,Waren die Amerikaner wirklich auf dem Mond? "
Tatsächlich hält sich diese Frage wie keine andere.
Hat die US-Weltraumbehörde 1969 geschummelt ?
Gerüchten zur Folge wurde die Landung auf dem Mond - in Filmstudios der Wüste Nevadas erstellt.
Der Weltöffendlichkeit sei Sand in die Augen gestreut sein.
Es soll sich um einen Sieg um die Zeit gehandelt haben.
Erster und so.
Also ...
Was geschah am 20 Juli?
Angeblich gibt es Foto Material die den Beweis antreten können...
Der Ami war vor 50 Jahren nicht auf dem Mond.
Spannend:
Was das Planetarium 
In Bochum 
anne Castroper Straße 67
so anbietet.
Also ich flieg erstmal los und gucke was auf dem Mond so abgeht - ob die den Tag auch feiern.
Sonst besuche ich Lars vom Mars.

Anmerkung :
Ich danke unserer Tageszeitung der WAZ die heute darüber berichtet hat.

Autor:

Gudrun Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

44 folgen diesem Profil

13 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.