Child´s Play: die Mörderpuppe brutaler denn je! (Review)

3Bilder



Die Mörderpuppe Chucky schlägt zurück! Regie führte Lars Klevberg, der Anfang des Jahres schon mit dem Horrorfilm "Polaroid" Schrecken ins Kino brachte. "Child´s Play" heißt der neue Reboot der Horror-Reihe Chucky. Mit am Start sind Aubrey Plaza, die auch als Komikerin tätig ist, und Gabriel Bateman, der sein schauspielerisches Talent bereits in Horrorfilmen wie "Annabelle" (2014) oder "Lights Out" (2016) bewies.

Mutter Karen (Aubrey Plaza) zieht gemeinsam mit ihrem Sohn Andy (Gabriel Bateman) um, doch der Junge ist davon gar nicht begeistert. Er zieht sich zurück, hat keine Freunde und entwickelt sich zum Einzelgänger. Die Mutter schenkt ihm daraufhin als Entschädigung die Puppe Chucky und somit nimmt der Kampf ums Leben seinen Lauf. 

Sobald die Puppe im Film auftaucht, wird sofort allen "Chucky-Fans" klar, dass der Fratz ein Upgrade der alten Figur aus dem Jahr 1988 ist, sowohl von der Erscheinung, als auch von den Mimiken. 

Der Kinofilm überrascht gekonnt mit viel Humor und liefert dazu als Gegensatz sehr brutale, "Slasher-ähnliche" Szenen ab. Die Schauspieler liefern eine passable Leistung ab.

Kann die "neue" Chucky-Puppe überzeugen? 

Negativ fällt der teilweise überspitzte oder unpassende Sound des Films auf. Allzu tiefe Einblicke in die Psyche der Personen werden nicht gewagt, es bleibt eher oberflächlich. Dennoch entwickelt sich das Mitgefühl für den Jungen Andy. 

Child´s Play ist sehr brutal, blutig und nichts für schwache Gemüter! Das Werk bietet hochwertige "Saw-Elemente" aber mit deutlich mehr Spaß-Faktor und tollen Effekten. Der Spannungsbogen wird über den ganzen Film gut aufrecht erhalten und die Zeit vergeht wie im Flug.

Die Story des Film ist unterhaltsam, dennoch nicht sehr überraschend. Die Dialoge sind in Ordnung und insgesamt ist der Film kein Meisterwerk, aber alle Fans von "Slasher-Filmen" und Fans der Horrorreihe Chucky kommen auf ihre Kosten und werden sich amüsieren. 

Warum ist Chucky so bösartig? Und wie geht schließlich der Kampf mit der Horrorpuppe aus? Diese Antworten gibt es nur im Kino!

Autor:

Daniel Gramsch aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.