Autor Werner Schmitz veröffentlichte 1984 seinen Krimi "Nahtlos braun"
Eine echte Pioniertat

Autor Werner Schmitz schuf mit "Nahtlos braun" einen Klassiker des Regionalkrimis.
  • Autor Werner Schmitz schuf mit "Nahtlos braun" einen Klassiker des Regionalkrimis.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Nathalie Memmer

"Neben Johannes Volker Wagners 'Hakenkreuz über Bochum' ist 'Nahtlos braun' wohl das Buch, das am meisten zum Wissen über die 'Machtergreifung' der NSDAP in Bochum beigetragen hat", sagt der Wattenscheider Journalist und Autor Werner Schmitz rückblickend über seinen Kriminalroman "Nahtlos braun" aus dem Jahre 1984. Das Buch hatte jedoch auch noch in anderer Hinsicht Vorreiterfunktion.

"Nahtlos braun" kann nämlich als frühes Beispiel für die Gattung des Regionalkrimis gelten. Und der Roman war ein Longseller: Als der Grafit-Verlag das Erscheinen des Buches 2010 schließlich einstellte, waren 25.000 Exemplare verkauft worden.
Inspiriert von der Lebensgeschichte eines Bochumer Kommunisten, der von den Nazis verschleppt und gefoltert worden war, und gestützt auf Recherchen im Stadtarchiv, verband Schmitz in "Nahtlos braun" Unterhaltung und Sozialkritik. Wie Reinhard Junge und Jürgen Pomorin, auch unter dem Pseudonym Leo P. Ard bekannt, hat Werner Schmitz entscheidend dazu beigetragen, das Ruhrgebiet als Krimi-Schauplatz zu etablieren.
Als Journalist war Schmitz unter anderem lange Jahre für das Magazin "Stern" tätig.
Die Beschäftigung mit Bochums brauner Vergangenheit hat ihn bis heute nicht losgelassen. Vor drei Jahren hat er begonnen, die Geschichte seines Lehrers Karl Tromm aufzuarbeiten, der sich bereitwillig in den Dienst der Nationalsozialisten gestellt hatte. Entstanden ist dabei der Artikel "Zehn Hiebe auf den Hintern oder Stolperstein für einen Nazi", der auf Werner Schmitz' Homepage zu finden ist.

Zum Weiterlesen
- Werner Schmitz' Recherche "Zehn Hiebe auf den Hintern oder Stolperstein für einen Nazi" ist auf: werner-schmitz.de verfügbar.

Autor:

Nathalie Memmer aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen