Gemeinsame Sache im Dienst der Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit und gelebtes Umweltbewusstsein gemeinsam umsetzen – das sind Ziele, die der Tierpark Bochum und die TBS 1 jetzt in ihrer Kooperationsvereinbarung formulierten. Foto: Hübner
  • Nachhaltigkeit und gelebtes Umweltbewusstsein gemeinsam umsetzen – das sind Ziele, die der Tierpark Bochum und die TBS 1 jetzt in ihrer Kooperationsvereinbarung formulierten. Foto: Hübner
  • hochgeladen von Lars Hübner

Dass der Tierpark Bochum und die Technische Berufliche Schule 1 schon seit geraumer Zeit gemeinsame Sache machen, dürfte nicht jedem sofort einleuchten. Zu verschieden muten die jeweiligen Ausrichtungen zunächst an: Tier-, Arten und Naturschutz auf der einen, Pädagogik und technisch orientierte Didaktik auf der anderen Seite. Kein Widerspruch, kann doch insbesondere eine auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Technik dazu beitragen, die Tier- und Pflanzenwelt nicht weiter zu beeinträchtigen. Wie mehrere Projektarbeiten von Schülern und Studierenden der TBS 1, in der Vergangenheit mit großem Erfolg im Tierpark umgesetzt, unter Beweis stellen. Sie ermunterten die Verantwortlichen jetzt dazu, die bisher gute Zusammenarbeit nicht nur fortzuführen, sondern im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung auch auf eine zukunftsweisende Grundlage zu stellen.

„Unserer Umweltverantwortung können wir gerecht werden, indem wir zum Beispiel Energie und damit auch Betriebskosten sparen“, weiß Tierparkleiter Ralf Slabik. Zu diesem Zweck legten Studierende der TBS 1 als Ergebnis ihrer Projektarbeit bereits ein umfassendes Energiesparkonzept vor, zeigten Einsparpotenziale auf, installierten sogar ein elektronisches Gebäudeleitsystem, das die Strom-, Gas- und Wasserverbräuche im Tierpark genau betrachtet und auswertet. Slabik: „Die Arbeit der Studierenden hat uns aufgezeigt, dass einige Anlagen, Pumpen zum Beispiel, nicht dauerhaft in Betrieb sein müssen. Jetzt schalten wir sie nachts ab.“
Ein weiteres Projekt: Fachschüler und Lehrer des Bereichs Maschinenbautechnik konstruierten ein elektrobetriebenes und mit pfiffigen Ausstellungsflächen ausgestattetes TriBike. Künftig soll es für den Tierpark auf öffentlichen Veranstaltungen zu Informations- und Werbezwecken zum Einsatz kommen. Zurzeit ist auch eine Schülerfirma der TBS 1 auf der Anlage an der Klinikstraße unterwegs. Die Schüler nehmen und analysieren Wasserproben, um dann gezielte Aussagen über die Wasserbelastung und gegebenenfalls geeignete Maßnahmen treffen zu können.

Mit der jetzt besiegelten Kooperationsvereinbarung rückt das Ziel der Nachhaltigkeit noch stärker als bisher in den Mittelpunkt der gemeinsamen Projektarbeiten. „Der Tierpark als Auftraggeber“, erzählt Projektlehrer Wolfgang Rode,„gibt mit seinen Vorhaben zur energetischen Verbesserung genau die Situationen und Probleme vor, mit denen unsere Schüler und Studierenden auch in ihrem späteren Berufsleben zu tun haben werden und die sie meistern müssen.“
Die TBS 1 steht den Schülern und Studierenden, etwa bei der Beschaffung von Geräten oder Bauteilen, beratend zur Seite, der Tierpark unterstützt zusätzlich über Sponsoring oder Eigenmittel die Umsetzung der Projektideen auf der finanziellen Seite.

Autor:

Lars Hübner aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.