Johanneskirche Grumme – Erster WinterMarkt lädt zum Einkaufen, Klönen und Genießen

2Bilder

Einander treffen und klönen, Schmalzbrote oder Stullen probieren, Waffeln oder gebackene Champions verzehren, Punsch genießen, Obst und Gemüse einkaufen, gebrannte Mandeln knabbern, Stockbrot backen oder am Flohmarktstand nach Weihnachtsdeko stöbern, all das wird den Grummern an den kommenden drei Freitagabenden auf dem Vorplatz der Johanneskirche an der Ennepestraße 15a möglich sein.

Als adventlicher Feierabendtreff gedacht und vom Gemeindebezirk Johanneskirche der Evangelischen Kirchengemeinde Bochum geplant und veranstaltet, werden am 30.11., 07.12. und 14.12.18 zwischen 17.00 und 20.00 Uhr diverse Stände von Gewerbetreibenden, engagierten Mitgliedern der Johanneskirchengemeinde und der katholischen Nachbargemeinde Seliger Nikolaus Groß sowie der Werkstatt Constantin der Diakonie-Ruhr für vorweihnachtliche Stimmung und Gemeinschaftsgefühl sorgen.
Jeweils um 18.00 Uhr findet zudem eine 5-10 minütige Andacht in der Kapelle statt, die den gesamten Abend hinweg zum Zweck des besinnlichen Innehaltens geöffnet bleiben soll.

Die Absicht des dreiteiligen Pilotprojektes liegt in der Belebung des Kirchenvorplatzes, aber auch des Gemeindelebens rund um die Johanneskirche und den Stadtteilladen. Der zuständige Bezirksausschuss hatte schon im Vorfeld seine Zustimmung gegeben und das Vorhaben unterstützt. Vorbeizuschauen lohnt sich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen