Kleine Martinssänger im Augusta-Seniorenheim

Eine Generalprobe für den Martinszug machten die Kleinen vom städtischen Kindergarten am Krüzweg gerade im Augusta-Seniorenheim in Bochum-Linden. Stolz zeigten sie den Bewohnerinnen und Bewohnern ihre Sankt-Martins-Laternen, die sie rund um das Motto „Fledermäuse“ natürlich selbst gebastelt hatten.

Mit den traditionellen Sankt-Martins-Liedern wie „Ich geh‘ mit meiner Laterne“ weckten die Fünf- und Sechsjährigen viele schöne Erinnerungen bei Senioren, Angehörigen und Mitarbeitern, die mit viel Freude dann auch bei den Liedern mit einstimmten. Sie alle wurden mit einen großen Martinsbrezel belohnt.

Nun freuen sich die Kinder noch auf den großen Martinsumzug, wo sie ihre bunten Laternen noch viel mehr Menschen zeigen und im Dunkeln richtig leuchten lassen können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen