Kunst entdecken in den Sommerferien

Gemeinsam mit Studierenden der Ruhr-Uni gehen interessierte Kinder in den Ferien auf Streifzüge durch die Welt der modernen Kunst.
  • Gemeinsam mit Studierenden der Ruhr-Uni gehen interessierte Kinder in den Ferien auf Streifzüge durch die Welt der modernen Kunst.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Petra Vesper

Zu ausgedehnten Streifzügen durch die Welt der zeitgenössischen Kunst lädt die „Situation Kunst (für Max Imdahl)“ im Weitmarer Schlosspark auch in diesen Sommerferien interessierte Kinder und Jugendliche von zehn bis 14 Jahren ein. Das Ferienprogramm startet am Dienstag, 9. August. Anmeldungen sind noch möglich.

An insgesamt vier Tagen geht es um Themen wie „Lichtkunst“, „Farbe und Form“ oder um die farbenfrohen Werke des amerikanischen Malers Leon Polk Smith, die zur Zeit im Kubus-Gebäude gezeigt werden. Aber auch die gemeinsame Betrachtung spiritueller künstlerischer Schöpfungen vergangener Epochen aus Asien und Afrika steht dabei auf dem Programm. Auch wer dieses Jahr nicht in den Sommerurlaub fährt, kann also auf Entdeckungsreise gehen und im Museum Situation Kunst eine Menge neuer Eindrücke sammeln.
Das Projekt „Kinder sprechen über Kunst“ wurde 2008 von Studierenden des Kunstgeschichtlichen Instituts an der Ruhr-Universität ins Leben gerufen. In den von den Studierenden angeleiteten Workshops geht es vor allem darum, Kunst unmittelbar zu erleben und darüber zu sprechen. So wird nicht nur die eigene Wahrnehmung geschärft, sondern auch ein individueller Zugang zur von vielen als zu komplex und unverständlich empfundenen Gegenwartskunst sowie für den musealen Raum, in dem sie präsentiert wird, entwickelt.
Die Workshops am Dienstag, 9. August, sowie am Donnerstag, 11. August, Dienstag, 16. August, und Donnerstag, 18. August, gehen jeweils von 11 bis 16 Uhr und bestehen aus zwei Themenblöcken à zwei Stunden, die jeweils von einer einstündigen Mittagspause überbrückt werden, in der für Verpflegung gesorgt ist. Eine detaillierte Themenübersicht gibt es auf der Homepage der Situation Kunst. Treffpunkt ist vor dem Haupteingang des Kubus-Gebäudes. Die Anmeldung ist per Mail unter schule@situation-kunst.de oder unter Tel.: 2988901 möglich.

Autor:

Petra Vesper aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen