"Open Space" in Bochum öffnet Türen für Sommercamp
Lernen von den Profis

Auch coole Tanzmoves können Kids an zwei Tagen mit den Trainern von Urbanatix erlernen.
2Bilder
  • Auch coole Tanzmoves können Kids an zwei Tagen mit den Trainern von Urbanatix erlernen.
  • Foto: Schulenkorf
  • hochgeladen von Sabine Beisken-Hengge

Erstmals veranstaltet das "Open Space"-Trainingszentrum von Urbanatix an der Bessemerstraße ein kostenloses Sommercamp für Jugendliche: In der letzten Ferienwoche, vom 3. bis zum 6. August, können sich Jugendliche im Alter zwischen zwölf und 15 Jahren unter der professionellen Anleitung der erfahrenen "Open Space"-Trainer in den unterschiedlichen Bewegungsdisziplinen ausprobieren - natürlich unter strenger Einhaltung der Hygienebedingungen. Für viele Kids wahrscheinlich eine willkommene Abwechslung nach der bewegungsarmen Corona-Pause.

Das aus dem Streetartistik-Projekt "Urbanatix" entwickelte "Open Space"-Trainingszentrum ist seit seiner Eröffnung im Jahr 2015 der Ort für disziplinübergreifendes Training im Bereich der urbanen Bewegungskünste von Tricking, Tanz und Par-kour bis hin zu Biken, Akrobatik und Luftartistik in NRW. Hier trainieren die jungen urbanen Bewegungstalente der Region zusammen mit den Urbanatix-Akteuren sowie den künstlerischen Profis der Branche. Wenn es um das Zeigen neuer Moves und Styles geht, lernt hier jeder von jedem, und zwar auf Augenhöhe.

Angebot für Jugendliche von 12 bis 15 Jahren

Aktuell ist das Training aufgrund der Corona-Pandemie immer noch eingeschränkt, aber einen weiteren Schritt in Richtung Normalität will das "Open Space" mit seinem Sommercamp jetzt gehen.
Das Angebot richtet sich ausschließlich an Jugendliche zwischen zwölf und 15 Jahren, die immer schon mal im "Open Space" trainieren wollten, für die regulären Workshop-Angebote aber bisher noch zu jung waren. Ausprobieren können sie sich in den urbanen Bewegungsdisziplinen "Urban Dance", "Biken" oder "Tricking & Stunt" - geboten werden jeweils zweitägige Workshop-Einheiten.


Die Workshop-Termine:


 Montag, 3. August, und Mittwoch, 5. August, 11 bis 14 Uhr: Urban Dance Styles
 Montag, 3. August, und Mittwoch, 5. August, 11 bis 14 Uhr: Biken
 Dienstag, 4. August, und Donnerstag, 6. August, 11 bis 14 Uhr: Tricking und Stunt

Anmeldung bis 24. Juli

Die Teilnahme am Sommercamp ist kostenfrei. Interessierte Jugendliche können sich ab sofort verbindlich für das jeweilige Workshop-Modul ihrer Wahl anmelden. Für die Teilnahme an den Bike-Workshops sind ein eigenes Bike sowie eine entsprechende Schutzausrüstung Voraussetzung.
Die Anmeldung läuft bis zum 24. Juli und muss persönlich vor Ort im "Open Space"-Trainingszentrum an der Bessemerstraße 85 zu den regulären Öffnungszeiten (16 bis 21 Uhr) erfolgen. Für die Anmeldung ist aus formalen Gründen die Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten erforderlich.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird darum gebeten, sich auf der "Open Space"-Homepage über die Anzahl der noch freien Teilnehmer-Plätze zu informieren. Infos hierzu gibt es unter: https://openspace.ruhr/blog/

Auch coole Tanzmoves können Kids an zwei Tagen mit den Trainern von Urbanatix erlernen.
Auch coole Tanzmoves können Kids an zwei Tagen mit den Trainern von Urbanatix erlernen.
Autor:

Sabine Beisken-Hengge aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen