Leuchtende Lutherkirche - „Farfarello im Licht“ mixt ungewöhnliche Musik mit visuellen Reizen

4Bilder

Mit einem Konzert der besonderen Art wird das neue Jahr in der Lutherkirche am Stadtpark eingeläutet. Denn am Sonntag, 13. Januar, gibt sich um 18 Uhr bei nicht nur ein „Teufelsgeiger“ die Ehre im Gotteshaus an der Klinikstraße 10, die Lutherkirche wird an diesem Abend zudem in den buntesten Farben schillern.

„Farfello im Licht“ lautet der Titel des Abends, an dem das Publikum ein unvergessliches Sinneserlebnis erwarten darf. Anlässlich des 30-jährigen Bestehens von „Farfarello“ ist das von den beiden Gründern dieser ungewöhnlichen Instrumentalband, Mani Neumann (Geige und Flöte) und Ulli Brand (Gitarre), in Zusammenarbeit mit Rost:Licht gestartete Gemeinschaftsprojekt „Farfarello im Licht“ entstanden, mit dem man bereits im vergangenen Jahr erfolgreich unterwegs war und das zur Jahreswende eine fulminante Fortsetzung findet.
Ergänzt wird das Duo durch den bekannten Weltklasse - Percussionisten Prof. José Cortijo aus Barcelona. Seit vielen Jahren lebt und arbeitet er in Deutschland und er vermag es, das gesamte percussive Instrumentenspektrum als auch die verschiedenen Spielarten auf eine unnachahmliche Weise in „groovende“ Schwingungen umzusetzen.
Die für jeden Spielort individuell komponierte Illumination des Lichtkünstlers Jörg Rost aus Schwerte transportiert schließlich das musikalische Geschehen mit über 100 einzelnen Scheinwerfern in eine visuelle Dimension. Durch das Ineinandergreifen von Tönen und Farben wird eine einzigartige, überwältigende Atmosphäre geschaffen und ergeben eine in dieser Form noch nie gehörte und gesehene Melange, deren Faszination sich niemand entziehen kann.

Autor:

Andrea Schröder aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.