Claudius-Theater zeigt eine freie Adaption von „Was Ihr wollt“
Liebevoll-ironischer Blick auf das Theater

Regisseurin Adele von Ruthenau (Edeltraud Renn) strapaziert die Nerven ihrer Assistentin Elli (Christine Schnell, im Hintergrund).
  • Regisseurin Adele von Ruthenau (Edeltraud Renn) strapaziert die Nerven ihrer Assistentin Elli (Christine Schnell, im Hintergrund).
  • Foto: Claudius-Theater/Wedel
  • hochgeladen von Nathalie Memmer

Nach der „Faust“-Adaption im letzten Jahr geht es beim inklusiven Claudius-Theater diesmal fröhlich und beschwingt zu. Es geht um ein Ensemble, das Shakespeares „Was Ihr wollt“ auf die Bühne bringen will: ein liebevoll-satirischer Blick auf den Theaterbetrieb.
Unter der Regie von Jens Niemeier und Carina Langanki entsteht eine temporeiche Komödie um die Regisseurin Adele von Ruthenau (Edeltraud Renn), die ihren Zenit überschritten hat und – das wird schnell klar – auch mit ihrer ziellosen „Was Ihr wollt“-Inszenierung nicht mehr an alte Erfolge wird anknüpfen können. Zwar tut sie einen echten Glücksgriff, als sie aus Kostengründen kurzerhand die Verwaltungsfachangestellte Manuela Faßbender (Gitta Inholte-Gahlmann), die zunächst überfordert ist, dann aber zu ungeahnter Hochform aufläuft, als Schauspielerin engagiert. Ansonsten agiert von Ruthenau, die den Shakespeare-Text bis zur Unkenntlichkeit entstellt, jedoch mehr als unglücklich, etwa wenn sie den potentiellen Publikumsliebling August Hansen (Volker Winter) von seinen Aufgaben entbindet.
Derweil ahnen die Kostümbildnerin Annika Wießner (Jana Feldmann) und die Bühnenbildnerin Pauline Droste (Lisa Oberberg), dass der Regiehospitant Hendrik Küstner (Frederik Gahlmann) ein doppeltes Spiel treibt. So gibt es am Ende noch eine handfeste Überraschung.

Termine
- „Was Ihr wollt“ ist noch zweimal zu sehen: am Freitag, 17., und am Samstag, 18. Mai, jeweils un 19 Uhr im Haus der Begegnung, Alsenstraße 19a. Vorverkauf im Marktcafé, Claudius-Höfe 10. Reservierungen sind auch unter: info@kukuc.org möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen