Stiftung Lukaskirche Altenbochum Benefizkonzert ein voller Erfolg!

die Band
15Bilder
Wo: Lukaskirche Altenbochum, Wittener Straße 242, 44803 Bochum auf Karte anzeigen

Benefizkonzert ein voller Erfolg!

Am Sonntag, den 16.02.2014 fand im Lutherhaus der Kirchengemeinde Altenbochum-Laer ein Benefizkonzert zu Gunsten der Lukaskirche Altenbochum statt. Das Lutherhaus war bis auf den letzten Platz besetzt.

Das Motto des Abends:
„ The Sound of Silence “
PAUL-SIMON-ABEND
Hits & Stories von Simon & Garfunkel

Die rund 120 Gäste bedankten sich mit stehenden Ovationen bei den Künstlern Lukas Arp: git, Sigfried Kühn (Paul Simon): voc, git, bas, harp und Saskia Bordemann: Rezitation, voc für die Interpretationen der Simon & Garfunkel Hits. Abwechslungsreich und mitreißend wurden 14 Hits der Jahre 1964 bis 1975 dargeboten.
Eine musikalische Zeitreise mit unvergessenen Hits angefangen von Mrs. Robinnson (1968) über The Sound of Silence (1964), Bridge Over Troubled Water (1971) bis zu The Boxer (1968).
Die Mischung aus leisen, lauten und sanften Tönen machte zudem den Reiz des Abends aus.
Saskia Bordemann verstand es, durch kleine Erzählungen und Anekdoten zur Musik, die Gäste an fast vergangene Zeiten zu erinnern.
Mit persönlicher Note interpretierten Paul Simon (Sigfried Kühn), Lukas Arp und Saskia Bordemann gefühlvoll und rockig die Lieder.
Die Musiker lieben den einprägsamen und unverkennbaren Musikstil, eine enorme Spielfreude, der wie ein Funke auf die Zuhörer übersprang.
Nachdem der letzte Ton der Zugabe verklungen war bedankte sich Pfarrer Eike Grevel bei den drei Künstlern für die hervorragende musikalische Darbietung und bat die Gäste für eine Spende zu Gunsten der Lukaskirche-Altenbochum.

Aktuelles

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen