Theater Rottstraße 5: Vorstellung findet am Samstag trotz Verkehrsbehinderungen statt

Am Samstag, 17. März um 19.30 Uhr zeigt nicht nur das Rottstr5Theater die
zweite Vorstellung von WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF? von Edward Albee,
sondern zeitgleich wird in der Jahrhunderthalle der Steiger Award verliehen. Nach bisherigen Informationen wird es bei letzterer Veranstaltung zu einem erheblichen Demonstrations- und Sicherheitsaufkommen kommen. Da sich das Rottstr5Theater an der direkten Verbindung zwischen Innenstadt und Jahrhunderthallengelände befindet, muss hier mit erheblichen Behinderungen gerechnet werden. Trotzdem wird die Vorstellung bei uns wie geplant stattfinden.
Das Theater weist darauf hin, dass die Gäste möglicherweise etwas mehr Zeit einplanen müssen, um rechtzeitig die Vorstellung zu erreichen.

Autor:

Holger Crell aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.