Gelungene Premiere: Deutsche Erstaufführung
Wenn die blinde Schöne sich in ein Monster verliebt

„Ich weiß gar nicht, wie du aussiehst“, stellt die blinde Sarah plötzlich im Gespräch mit ihrem Bekannten Melvin fest. Kurzumwunden bittet sie ihn, sein Gesicht abtasten zu dürfen und kommt mehr patschend als tastend schließlich zum Urteil: „Naja, du hast sicherlich einen guten Charakter ...“ Wortwitz und mitreißende Songs machen das Musical „The Toxic Avenger“ aus, das die Schüler und Schülerinnen der Heinrich-Böll-Gesamtschule in der Aula des Ottilie-Schoenewald-Kolleg auf die Bühne brachten – als deutsche Erstaufführung.

Darin nimmt der schüchterne Ökologe Melvin den Kampf gegen die Umweltverschmutzung in seiner Stadt New Jersey auf. Er legt sich mit der fiesen Bürgermeisterin Babs Belgoody an, deren Schergen ihn kurzerhand in ein Fass mit giftigen Abfällen werfen. Doch Melvin überlebt, er klettert als kräftiger Mutant Toxie aus dem Fass und nimmt den Kampf erneut auf – auch den um seine Liebe zur blinden Bibliothekarin Sarah.

Durchweg souverän singen und spielen die Schüler, die Pointen sitzen, man merkt, wie viel Spaß sie auf der Bühne haben. Auch mitunter anspruchsvolle Text- und Gesangspassagen meistern sie mit Bravour. Begleitet werden sie von einem Schülerchor und einer Band, die sich aus Lehrern und ehemaligen Schülern zusammensetzt. Das Bühnenbild und die Kostüme wurden mit Liebe zum Detail zusammengestellt, teils sogar selbst gemacht. Jedem Moment in dem rund zweieinhalbstündigen Stück ist das große Engagement der Lehrer und der Schüler anzumerken. Eine rundum gelungene deutsche Erstaufführung.

Das Musical „The Toxic Avenger“ basiert auf dem gleichnamigen Kultfilm aus dem Jahr 1984 von Michael Herz und Lloyd Kaufmann, die Musik wurde von David Bryan komponiert.

Bilderbogen

Vorstellungen: Freitag, 14., Samstag, 15., und Montag, 17. Juni; Aula des Ottilie-Schoenewald-Kollegs, Wittener Straße 61, Beginn: 19 Uhr.
Karten für 10 Euro (5 Euro ermäßigt) an der Abendkasse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen